a Nationalteams

Muss auf seine Teilnahme an der EM verzichten: Marc-André ter Stegen. © APA/afp / PAU BARRENA

Knie-Operation: EM-Absage von DFB-Keeper

Nachdem er mit dem FC Barcelona am Sonntag die letzte Chance auf die spanische Meisterschaft verspielt hat, ereilt Torhüter Marc-André ter Stegen der nächste bittere Tiefschlag. Aufgrund einer Operation am Knie wird der Keeper nicht mit zur Europameisterschaft fahren können.

Ter Stegen habe sich laut eigenen Aussagen auf sozialen Medien gemeinsam mit den Medizinern des FC Barcelona dafür entschieden, einen Eingriff an seinem Knie vorzunehmen. Diese Entscheidung führt jedoch gleichzeitig dazu, dass der Torhüter auf eine Teilnahme an der diesjährigen Europameisterschaft verzichten muss.


„Ich bin traurig, dass ich die EM im Sommer verpassen werde. Zum ersten Mal seit Jahren werde ich nur Fan sein und mein Heimatland von Zuhause unterstützen“, lässt er seine Fans über die sozialen Medien wissen. „Nach der Sommerpause, wenn wir auf den Platz zurückkehren, werde ich hoffentlich vor Fans wieder spielen können.“

Ter Stegen war von Bundestrainer Joachim Löw als Ersatzmann hinter Stammtorwart Manuel Neuer vorgesehen. Wer nun in den DFB-Kader aufrücken wird, wird sich bei der offiziellen Mannschaftsvorstellung am Mittwoch zeigen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210