a Nationalteams

Das lädierte Knie machte Andrea Pinamonti bereits während der U20-WM zu schaffen. © AP / Darko Vojinovic

Knieverletzung: Pinamonti für U21-EM fraglich

Kurz vor dem Start der U21-Europameisterschaft am Sonntagabend droht Andrea Pinamonti das Aus. Der Stürmer aus dem Trentino hat sich am Knie verletzt.

Der Enttäuschung nach dem Halbfinal-Aus gegen die Ukraine bei der U20-WM in Polen, folgte am Mittwochabend der nächste Rückschlag. Pinamonti musste das Trainingscamp der Azzurrini in Coverciano verlassen. Der Stürmer hat sich eine Knieverletzung zugezogen und droht für die anstehende U21-EM im eigenen Land auszufallen.

Pinamonti wurde von Nationaltrainer Luigi Di Biagio als einer von 3 Stoßstürmern für die Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert. Die 1. Wahl wäre der Angreifer aus Tassullo nicht gewesen, wohl aber eine formstarke Alternative zu den etablierten Moise Kean (Juventus) und Patrick Cutrone (Milan).

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210