a Nationalteams

Roberto Mancini sorgte bei der Nominierung für einige Überraschungen. © APA/afp / FRANCISCO LEONG

Mancini lässt Balotelli erneut zuhause

Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini hat bei der Kader-Nominierung für die Länderspiele gegen Portugal (17.11.) und die USA (20.11.) für einige Überraschungen gesorgt. Unter anderem ist Mario Balotelli erneut zum Zuschauen verdammt.

Autor: david.lechthaler

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210