a Nationalteams

Henrich Mchitarjan führte Armenien zum Sieg © SID / KIRILL KUDRYAVTSEV

Mchitarjan führt Armenien zum Sieg - Bosnien-Trainer tritt zurück

Henrich Mchitarjan hat der Fußball-Nationalmannschaft Armeniens die Chance auf einen EM-Startplatz erhalten.

Der frühere Profi von Borussia Dortmund führte sein Team am Sonntag in Jerewan mit zwei Toren und einer Vorlage gegen Bosnien-Herzegowina zu einem 4:2 (1:1), die Armenier sind in der Qualifikationsgruppe J damit nun Dritter (6 Spiele/9 Punkte).

Für Bosnien hingegen wird es ganz schwer, Nationaltrainer Robert Prosinecki legte umgehend sein Amt nieder. Favoriten auf die beiden EM-Tickets bleiben Italien (5/15) und Finnland (5/12).

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (1)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

Marta Kraft [melden]

Hallo! Es gibt Mädchen, die auch Fußball lieben 🌹⭐️... Wenn Sie nicht gegen freie und offene Kommunikation sind 💖... Gehen Sie auf die Plattform ohne Komplexe und Verbote Sie werden es nicht bereuen ... (Link kopieren) AWAITING.ICU

09.09.2019 11:20

© 2019 Sportnews - IT00853870210