a Nationalteams

Alles diskutieren hilft nichts: Österreich hat gegen Lettland verloren. © APA / ROBERT JAEGER

Österreich blamiert sich in Lettland

Kein Punkt und nur zwei Tore geschossen. Das war die Bilanz von Lettland vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich. Jetzt haben die Balten drei Zähler mehr auf dem Konto – und die Alpenrepublik ist auf dem harten Boden der Tatsachen gelandet.

Groß war der Jubel in Österreich, nachdem David Alaba & Co. die Qualifikation zur EM-Endrunde 2020 geschafft hatten. Jetzt, nur drei Tage später, zweifeln die rot-weiß-roten Fans wieder an der Qualität ihres Nationalteams. Der Grund: Eine blamable 0:1-Niederlage gegen das bisher punktlose Lettland. Zwar stellte Franco Foda nicht seine beste Mannschaft auf, doch die Startelf war gespickt mit Legionären aus der Bundesliga. Am Ende half alles nichts, Lettland siegte durch ein Tor von Marcin Oss (65.).

Dreimal jubelte Serge Gnabry gegen Nordirland. © APA/afp / UWE ANSPACH

Beim 6:1-Sieg von Deutschland gegen Nordirland glänzten vor allem Serge Gnabry (drei Tore) und Leon Goretzka (zwei Tore). Den letzten Treffer für das Team von Joachim Löw steuerte Julian Brandt bei. Belgien hat gegen Zypern ebenfalls 6:1 gewonnen. Als letztes Team hat sich übrigens Wales für die EM-Endrunde qualifiziert. Aaron Ramsey schoss sein Team mit zwei Toren zur EM.
Das sind die Lostöpfe für die Gruppenauslosung
Topf 1: England, Belgien, Italien, Ukraine, Spanien, Deutschland
Topf 2: Frankreich, Kroatien, Polen, Schweiz, Niederlande, Russland
Topf 3: Portugal, Türkei, Österreich, Dänemark, Schweden, Tschechien
Topf 4: Finnland, Wales; die vier Sieger des Play-offs im März 2020 werden Topf 4 komplettieren

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210