a Nationalteams

Die Schweiz setzte sich gegen Gibraltar durch. © APA/afp / JORGE GUERRERO

Schweiz feiert EM-Qualifikation – Italien siegt mit 9:1

Die Schweizer Nationalmannschaft hat sich am Montagabend nach einem Sieg gegen das punktlose Gibraltar für die Europameisterschaft 2020 qualifiziert. Neben den Schweizern haben auch die Italiener einen klaren Sieg gefeiert.

Das bereits qualifizierte Italien feierte am Montag in Palermo ein wahres Schützenfest. Am Ende besiegte die Mancini-Truppe die Gäste aus Armenien mit 9:1.

Dabei eröffneten Immobile (8. Minute) und Zaniolo (9.) mit einem schnellen Doppelschlag den Torreigen. Bereits nach einer guten halben Stunde erhöhten Barella (29.) und Immobile (33.) dann auf 4:0. Nach der Pause schraubten die Italiener durch Tore von Zaniolo (64.), Romagnoli (72.), Jorginho (75.), Orsolini (78.) und Chiesa (81.) das Ergebnis weiter in die Höhe, während Babayan zwischenzeitlich auf 1:8 stellen konnte.

Die Schweiz feiert
Aufatmen bei der Schweiz. Die Eidgenossen feierten einen Pflichtsieg bei Gibraltar und haben dadurch das Ticket für die EURO 2020 gelöst. Nachdem es nach Halbzeit „nur“ 1:0 gestanden hatte, stellte die Schweiz in Halbzeit zwei das Ergebnis noch auf 6:1. Die Tore für die Mannschaft von Petkovic erzielten Itten (10. und 84.), Vargas (50.), Fassnacht (57.), Benito (75.) und Xhaka (86.). Für die Hausherren traf Styche zum zwischenzeitlichen 1:3.
Auch Dänemark jubelt
Auch Dänemark ist bei der Europameisterschaft dabei. Den Dänen genügte ein 1:1-Unentschieden bei Irland. Nachdem Braithwaite (73.) die Mannschaft um Tottenham-Star Eriksen in Führung brachte, kam durch den Ausgleichstreffer von Doherty (85.) noch mal Spannung auf. Bei einem Sieg hätte sich Irland für die EURO qualifiziert.

Pierre-Emile Hojbjerg genügte mit Dänemark in Dublin ein 1:1. © AP / Peter Morrison

Die Ergebnisse vom Montag
Gruppe D:
Gibraltar – Schweiz 1:6
Irland – Dänemark 1:1

Gruppe F:
Malta – Norwegen 1:2
Spanien – Rumänien 5:0
Schweden – Färöer Inseln 3:0

Gruppe J:

Griechenland – Finnland 2:1
Italien – Armenien 9:1
Lichtenstein – Bosnien & Herzegovina 0:3

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210