a Fußball

Kandidaten beiderlei Geschlechts können kostenlos am Schiesrichter-Kurs teilnehmen. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Neuer Kurs: AIA sucht wieder Nachwuchs-Schiris

Die AIA-Sektion von Bozen „Mario Bregoli“ hat eine neue Website, die sich durch ein modernes Layout und aktualisierte Inhalte auszeichnet und als Informationsreferenz für alle Mitglieder und Interessierte dienen soll.

Auf der neuen Seite kann man sich in die Geschichte unserer Sektion von seiner Gründung bis zum heutigen Tag einlesen und alle Informationen erhalten, die erforderlich sind, um Fußballschiedsrichter zu werden. Zudem stehen nützliche Links zur Verfügung, die direkt zu anderen Portale führen. Ein echtes Highlight ist die Tatsache, dass die neue Sektionsseite perfekt zweisprachig – also Italienisch und Deutsch – ist.


Die Sektion AIA Bozen gibt zudem bekannt, dass bereits die Anmeldungen für den neuen Schiedsrichterkurs, der am 20. April beginnt, möglich sind. Kandidaten beiderlei Geschlechts können kostenlos teilnehmen, wenn sie zum Zeitpunkt der Prüfung zwischen 15 und 35 Jahre alt sind. Der Unterricht findet über Videokonferenzen statt.

Am Ende des Kurses muss der Kandidat eine schriftliche und mündliche Prüfung zu den Regeln des Fußballspiels ablegen.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210