a Fußball

St. Georgen testet als Erster. Und dies gegen einen Serier-A-Klub. Willy Amofah steht mit Virtus im Dauereinsatz Salurn nimmt am 28. Juli die Vorbereitung auf

Oberliga: Alle Testspiele im Überblick

St. Georgen, Eppan, Bozner FC, St. Pauls, St. Martin und Tramin nehmen heute das Training auf. Alle weiteren Südtiroler Oberligisten ziehen in den kommenden Tagen nach. Die Vorbereitungen auf die Fußball-Saison 2014/15 beginnt. Und mit ihr auch eine ganze Reihe an Testspielen. Den Auftakt macht St. Georgen am Mittwoch gegen Hellas Verona.


Für die Oberliga-Fußballer ist der Sommer-Urlaub vorbei. Zumindest für jene des ASC St. Gorgen, FC Eppan, Bozner FC, FC St. Pauls, SC St. Martin und ASV Tramin. Sie alle nämlich müssen am Montag zur ersten richtigen Trainingseinheit ran. Am Dienstag schnüren sich unterdessen die Spieler des SSV Brixen und des SSV Ahrntal erstmals wieder die Fußballschuhe, ehe am Mittwoch Aufsteiger Virtus Don Bosco seine Vorbereitung aufnimmt. Den Abschluss bilden die Akteure aus Salurn, die erste am kommenden Montag aufs Grün zurückkehren.

In den vergangenen Wochen haben die zehn Südtiroler Klubs der höchsten regionalen Spielklasse ein dicht gedrängtes Testspielprogramm geschnürt. Den ersten Formtest absolvieren die „Jergina“ am Mittwoch gegen Serie-A-Klub Hellas Verona. Danach geht es Schlag auf Schlag, wie die nachstehende Übersicht beweist.





Alle Testspiele der Südtiroler Oberligisten:


FC Eppan:
1. August: Eppan – Schlern (Rungg, 19.30 Uhr)
6. August: Turnier in Margreid (Gegner und Uhrzeit offen)
9. August: Turnier in Margreid (Gegner und Uhrzeit offen)
13. August: Eppan – Nals (19 Uhr, Ort offen)
19. August: Eppan – Plose (19.30 Uhr, Ort offen)

Bozner FC:
29. Juli: Bozner FC – Albeins (Talfer “A”, 20 Uhr)
3. August: Dreierturnier mit Mori S. Stefano, FC Bozen (Jenesien, ab 17 Uhr 17)
Freitag, 8. August: Bozner FC – Frangart (Talfer “A”, 20 Uhr)
14. August: Bozner FC – Plose (Talfer “A”, 20 Uhr)
21. August: Bozner FC – Weinstraße Süd (Talfer “A”, 20 Uhr)

SSV Brixen:
2. August 2014: Brixen – Klausen (Klaus-Seebacher-Stadion, Uhrzeit offen)
8. August bis 10. August: „Trophäe Peintner Fliesen“ in Natz
14. August: Brixen – SC Passeier (Klaus-Seebacher-Stadion, Uhrzeit offen)
16. August: Brixen – Mühlbach (Vals, Uhrzeit offen)

SC St. Martin:
25. Juli: St. Martin – Partschins (St. Martin, 20 Uhr)
2. August: St. Martin – Moos (Moos, 17 Uhr)
9. August: „Pseiererturnier“ mit SC Passeier, Moos und Riffian (St. Leonhard, ab 15.30 Uhr)
14. August: St. Martin - Terlan (St. Martin, 20 Uhr)

ASV Salurn:
6. August: Salurn – Dolomitica (Predazzo, 20 Uhr)
12. August: Salurn – Alta Anaunia (Ronzone, 20 Uhr)
14. August: Salurn – Fassa (Vigo di Fassa, 20 Uhr)
19. August: Salurn – Pinè (Pinè, 20 Uhr)
26. August: Salurn – Bassa Anaunia (Campodenno, 20 Uhr)

ASC St. Georgen:
23. Juli: St. Georgen – Hellas Verona (Stange, 18 Uhr)
30. Juli: St. Georgen – Kiens (St. Georgen, 19 Uhr)
2. August 2014: "Jubiläumsturnier 30 Jahre AFC Sexten" mit Sexten, Ahrntal, Terlan, Niederdorf und Hochpustertal (Sexten, ab 10 Uhr)
8. August bis 10. August: „Trophäe Peintner Fliesen“ in Natz
13. August bis Samstag, 16. August: Brunecker Stadturnier
27. August: Gegner offen

FC St. Pauls:
25. Juli: St. Pauls – Leifers (St. Pauls, 20 Uhr)
1. August: St. Pauls – Naturns (Plaus, Uhrzeit offen)
7. August bis 9. August: Dreierturnier mit Tramin und Neumarkt (Margreid, Uhrzeit offen)
14. August: Dreierturnier mit Latsch und Naturns (Plaus, Uhrzeit offen)

ASV Tramin:
29. Juli: Tramin – Gargazon (Gargazon, 20 Uhr)
2. August: Fiemme – Tramin (Cavalese, 17 Uhr)
7. August bis 9. August: Dreierturnier mit St. Pauls und Neumarkt (Margreid, Uhrzeit offen)
14. August: Tramin – Moos (Tramin, 20 Uhr)

SSV Ahrntal:
26. Juli: Ahrntal – Hochpustertal (Toblach, 17 Uhr)
2. August:"Jubiläumsturnier 30 Jahre AFC Sexten" mit Sexten, St. Georgen, Terlan, Niederdorf und Hochpustertal (Sexten, ab 10 Uhr)
13. August: Ahrntal – Mühlbach (Mühlbach, Uhrzeit offen)
16. August: Ahrntal – Latzfons (St. Johann, Uhrzeit offen)

Virtus Don Bosco:
25. Juli: Virtus Don Bosco A – Virtus Don Bosco B (Internorm Arena, 19.30 Uhr)
2. August: Chievo Verona – Virtus (Drusus-Stadion, 18 Uhr)
7. August: “Primavera” Hellas Verona – Virtus (Ridnaun, 18 Uhr)
8. August: Virtus – Fiemme (Internorm Arena, 20 Uhr)
13. August: Virtus – Neugries (Internorm Arena, Uhrzeit offen)
23. August: Gegner offen

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210