a Fußball

Michael Osti, Torjäger von Eppan (Fotos SN/hk) Matthias Siller, sicherer Rückhalt von Brixen

Oberliga: Eppan will die Brixner Mauer durchbrechen

In der höchsten regionalen Spielklasse steht am Sonntag der 18. Spieltag auf dem Programm. Dabei kommt es auch zu zwei Südtiroler Duellen.

Einerseits gastiert der SSV Brixen bei Eppan, andererseits bekommt es Naturns vor heimischem Publikum mit Tramin zu tun. Besonderes Augenmerk muss auf die erstgenannte Begegnung gelegt werden: Eppan hält mit elf Punkten immer noch die rote Laterne in der Hand und will nach einem Remis und einer Niederlage zum Rückrundenauftakt gegen Brixen einen vollen Erfolg feiern. Die Eisacktaler präsentierten sich in den ersten beiden Spielen besonders Defensiv sehr solide und kassierten keinen Treffer, doch auch in der Offensive blieb der Sebastiani-Truppe bisher noch ein Torjubel verwehrt.

Im zweiten Südtiroler Duell stehen sich mit Naturns und Tramin ebenfalls zwei Teams gegenüber, die mit stotterndem Motor in die Rückrunde gestartet sind. In zwei Begegnungen heimsten sie je einen Punkt ein.

Vor einer Herkulesaufgabe steht indes die Weinstraße Süd, die die Dampfwalze aus Trient zum Tanz bittet. Für St. Martin geht esim Sechs-Punkte-Spiel gegen Lavis um sehr viel, genauso wie für Obermais, das auswärts gegen Calciochiese seinen dritten Platz festigen will. Der Bozner FC ist gegen Alense gefordert und will seinen ersten Rückrundensieg feiern, während Ahrntal seine positive Serie auch auswärts gegen Ahrntal fortsetzen will.


Oberliga, 18. Spieltag (am Sonntag um 15 Uhr)
Arco – Ahrntal
Bozner FC – Alense
Calciochiese – Obermais
Eppan – Brixen
St. Martin – Lavis
St. Georgen – Comano
Naturns – Tramin
Weinstraße Süd – Trient


Tabelle
1. Trient 49 Punkte
2. Bozner FC 41
3. Obermais 32
4. Tramin 29
5. St. Georgen 27
6. Naturns 24
7. Ahrntal 23
8. Comano 21
9. Arco 20
10. Calciochiese 20
11. Brixen 18
12. St. Martin 16
13. Alense 15
14. Weinstraße Süd 14
15. Lavis 13
16. Eppan 11


https://www.youtube.com/embed/8zNk-M_aWY0

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210