a Fußball

Der SSV Naturns der Saison 2017/18 Michael Aiello, treibende Kraft im Mittelfeld der Untervinschger (Foto Griessmair) Talent Stephan Lanpacher soll im Angriff wirbeln (Foto Dieter Runggaldier) Neuzugang Andreas Nicoletti

OBERLIGA-SERIE | Naturns: Ohne großen Bruder Matthias

Als Kapitän und Torgarant war Matthias Bacher in den letzten Jahren so etwas wie die Lebensversicherung der stets jungen Naturnser Oberliga-Truppe. Sein Abgang hat eine große Lücke hinterlassen.

81 Tore in vier Saisonen – das ist schon eine Hausnummer, die Matthias Bacher letzthin in den Naturnser Rasen geklopft hat. Im Sommer hat er sich aber verabschiedet, wird künftig für Ligakonkurrent St. Georgen auf Torjagd gehen. Naturns reagierte und vertraute mit Andreas Nicoletti und Martin Gander auf zwei junge, aber sehr talentierte Angreifer. Auch in der Defensive gab es eine einschneidende Veränderung: Stammgoalie Felix Piazzo zieht es aus Studiengründen in die USA, seinen Platz wird voraussichtlich Alex Soffiatti einnehmen. Mit einer traditionell sehr jungen Truppe geht Naturns also das dritte Oberliga-Jahr in Folge an.


Zu- und Abgänge

Zugänge: Alex Soffiatti (Tor/Neumarkt), Patrick Kuppelwieser (Abwehr/Latsch), Andreas Nicoletti (Angriff/Lana), Martin Gander (Angriff/Prad), Simon Pirhofer (Abwehr/eigene Jugend)

Abgänge: Matthias Bacher (Angriff/St. Georgen), Felix Piazzo (Tor/Studiengründe), Hannes Wellenzohn (Tor/Schlanders), Philipp Tribus (Abwehr/Gargazon), Lukas Bacher (Mittelfeld/Ziel unbekannt), Raffael Tribus (Mittelfeld/Ziel unbekannt), Elias Tappeiner (Angriff/Plaus)


Der Trainer

Gustav Grünfelder. Bildete bereits früher des Öfteren zusammen mit seinem Bruder Engl das Naturnser Trainergespann.Im März dieses Jahres übernahm er die Mannschaft vom geschassten Trainer Roberto Cortese und führte sie zum Klassenerhalt. Grund genug für die Vereinsführung, um Grünfelders Arbeitspapier um eine Saison zu verlängern.


Die Spieler

Andreas Nicoletti/Martin Gander. Nach dem Bacher-Abgang sollen es die beiden Jungspunde im Sturm richten. Nicoletti (Jahrgang 1998 und somit noch ein Jugendspieler) kommt mit der Empfehlung von 18 Landesliga-Toren ins Untervinschgau und gilt nicht umsonst als eines der verheißungsvollsten Talente im Südtiroler Fußball. Der pfeilschnelle Gander (Jahrgang 1996) netzte im Vorjahr bei Prad in der 2. Amateurliga gleich 23 Mal ein und kann die Überraschung im Naturnser Angriff werden.


Das Ziel

Präsident Luis Pföstl gibt die Marschrichtung vor: „Wir wollen einen einstelligen Rang erreichen und nichts mit dem Abstieg zu tun haben, wir haben das Potential dazu, wenn wir hart arbeiten.“


Wenn Naturns ein Promi wäre, dann…

Hollywood-Schauspieler Dave Franco. Jung, talentiert und mit dem absoluten Willen versehen, auch ohne Hilfe des großen Bruders (James Franco oder in unserem Fall Matthias Bacher) etwas erreichen zu können.


Am Dienstag geht es mit der Mannschaftsvorstellung von Obermais weiter!

Bisher wurden folgende Teams präsentiert:
Ahrntal
Bozner FC
Brixen


Autor: sportnews