a Fußball

Der Sieg der "Jörgina" war hart umkämpft (Foto: Franz Griessmair)

Oberliga: St. Georgen baut Vorsprung aus - Alle Torschützen

Mit einem 2:1-Heimsieg hat St. Georgen seinen Vorsprung in der Tabelle ausgabaut – denn Verfolger Salurn musste sich in Ala geschlagen geben.

Dass sie mit dem Druck des Tabellenführers umgehen können, untermauerten die „Jörgina“ am 26. Spieltag der Oberliga. Die Pusterer wiesen Naturns 2:1 in die Schranken. Die Vinschger hatten erst vor einer Woche Alense 4:0 zu Hause vom Platz gefegt.

Genau dieses Alense besiegte heute vor Heimkulisse Verfolger Salurn. Der Klub aus dem Trentino setzte sich mit 1:0 durch. Auf den dritten Tabellenplatz verbesserte sich Mori, das in Mezzolombardo gegen Rotaliana 1:0 gewann.

Im Südtiroler Derby zwischen Eppan und Ahrntal setzten sich die Überetscher mit 3:1 Toren durch. Der Rückstand auf Spitzenreiter St. Georgen beträgt weiterhin acht Zähler.


Oberliga, 26. Spieltag:

Eppan - Ahrntal 3:1
1:0 Avancini (34.), 2:0 Vitroler (65.), 3:0 Feltrin (70.), 3:1 Foulelfmeter Florian Niederkofler (82.)
Rovereto - Fc Bozen 96 2:2
1:0 Bortoli (10.), 2:0 Eigentor Lanziner (25.), 2:1 Kabilo (42.), 2:2 Elis Kaptina (53.)
Levico - Brixen 0:1
0:1 Prossliner (67.)
Comano - Fersina 1:1
0:1 Foulelfmeter Cicuttini (89.), 1:1 Foulelfmeter Masé (90.)
Rotaliana - Mori 0:1
0:1 Ciaghi (81.)
St. Georgen - Naturns 2:1
1:0Hansjörg Mair (36.), 2:0 Berndt Mair (40.), 2:1 Peter Mair (55.)
Obermais - Albiano 1:3
0:1 Conci (14.), 0:2 Conci (46.), 0:3 Foulelfmeter Benini (65.)
Alense - Salurn 1:0
1:0 Campolongo (10.)


Die Tabelle:

1. St. Georgen 50
2. Salurn 45
3. Mori 44
4. Fersina 44
5. Eppan 42
6. Alense 41
7. Albiano 40
8. Brixen 38
9. Ahrntal 36
10. Rotaliana 36
11. Obermais 33
12. Naturns 29
13. Rovereto 27
14. Levico 25
15. Comano 25
16. FC Bozen 96 15

Autor: sportnews