a Fußball

Thomas Piffrader (St. Georgen) will nächsten Sieg (Foto: Perathoner)

Oberliga: Zwei Kracher am 7. Spieltag

St. Georgen gegen Tramin und St. Pauls gegen Comano, das sind die beiden Spitzenspiele der 7. Runde. Der Tabellenführer aus dem Pustertal empfängt zu Hause den 7. der Tabelle. St. Pauls steht auf Platz 3 und bekommt es im Heimspiel mit dem Tabellensechsten Comano zu tun. Anpfiff am Sonntag ist jeweils um 15:30 Uhr.


Bozner FC – Ahrntal
Vor einer lösbaren Aufgebe stehen die Kicker aus der Landeshauptstadt. Ahrntal ist die letzte Mannschaft ohne Sieg und das Schlusslicht der Tabelle. Ob der erste Sieg ausgerechnet gegen den Tabellenzehnten gelingt?


St. Georgen – Tramin
Der Tabellenführer hat in der laufenden Meisterschaft noch kein Spiel verloren. Das Remis zu Hause gegen St. Martin war der einzige Punkteverlust. Tramin wartet hingegen seit 4 Spielen auf den ersten Sieg.


Brixen – Virtus Bozen
Brixen, der Vorletzte der Tabelle, bekommt es mit dem Tabellenzweiten zu tun, und das wird eine schwierige Aufgabe für die Gastgeber. Mit 24 Treffern hat Brixen mehr Tore kassiert als jede andere Oberliga-Mannschaft, zugleich aber haben die Eisacktaler mit 13 Toren mehr Treffer erzielt als Virtus (11 Tore).


Lavis – St. Martin
Die „Mortiner“ sind im Trentino zu Gast, beide Teams trennen nur 3 Punkte. Lavis steht auf Platz 5 der Tabelle, St. Martin folgt auf Position 8.


Calciochiese – Obermais
Die Heimmannschaft hat das letzte Spiel gegen Tramin gewonnen, die Gäste haben das letzte Spiel gegen St. Pauls verloren. Der 9. Tabellenplatz von Calciochiese wackelt, fünf Mannschaften würden mit einem Sieg das Team aus Storo überholen, darunter ist auch Obermais.


St. Pauls – Comano
Liga-Rückkehrer St. Pauls ist im Höhenflug: Tabellenplatz 3, punktgleich mit dem Tabellenzweiten Virtus Bozen. Comano folgt auf Tabellenplatz 6, nur 3 Punkte hinter St. Pauls.


Naturns – Benacense
Der Papierform nach die ausgeglichenste Partie der Runde: Naturns steht auf Position 12 der Tabelle, Benacense auf 11. Allerdings hat Benacense ein Spiel weniger als Naturns.


Arco – Anaune
Für Arco auf Platz 14 der Tabelle eine schwierige Partie, denn die Gäste aus dem Nonsberg mischen mit Rang 4 ganz vorne mit.


Tabelle:

1. St. Georgen 16 Punkte
2. Virtus Bozen 13
3. St. Pauls 13
4. Anaune Val di Non 11
5. Lavis 10
6. Comano 10*
7. Tramin 8
8. St. Martin 7
9. Calciochiese 7
10. Bozner FC 6
11. Benacense 6*
12. Naturns 5
13. Obermais 5
14. Arco 5
15. Brixen 4
16. Ahrntal 2

*ein Spiel weniger



https://www.youtube.com/embed/kHfhUB5XxUw



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..