a Österreich

Rapid-Trainer Didi Kühbauer jubelt nach dem Treffer von Fountas. © APA / HERBERT P. OCZERET

LASK verdrängt: Rapid gewinnt Spitzenspiel

Salzburg hat die Spitzenposition in der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga untermauert. Neuer Zweiter mit sieben Zählern Rückstand auf Salzburg ist Rapid.

Spielend leicht siegte der Titelverteidiger am Mittwochabend bei Sturm Graz mit 5:1 (4:1). Nach dem 2:0 gegen Rapid und dem 6:0 in Hartberg war es Salzburgs dritter Sieg nach der Corona-Pause. Der Sechste Sturm verlor zum dritten Mal in Folge, Trainer Nestor El Maesto sah wegen Schiedsrichter-Kritik früh Rot.


Rapid Wien schlug den LASK dank eines späten Tores von Taxiarchis Fountas in Pasching mit 1:0 und überholten damit den WAC, der sich daheim gegen Hartberg mit 2:4 (2:1) geschlagen geben musste. Die Wolfsberger lagen dabei bereits mit 2:0 voran. Der LASK bleibt Vierter und in der Meistergruppe weiter sieglos. Hartberg hat als Fünfter nur drei Zähler Rückstand auf Platz drei.

Die Tabelle
SPGUVTVP
1. RB Salzburg25176287:2733
2. Rapid Wien25137552:2826
3. Wolfsberger AC25126757:3523
4. LASK25174454:2622
5. TSV Hartberg251051042:5920
6. Sturm Graz25951139:3916

Autor: cst/apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210