a Österreich

Koya Kitagawa (Rapid /links) und Felix Luckeneder (Hartberg) im Duell © APA / ERWIN SCHERIAU

Macht es Rapid nochmal spannend?

Rapid hat in der österreichischen Fußball-Bundesliga Platz zwei gefestigt und zugleich den Abstand auf Spitzenreiter Salzburg verringert.

Die Hütteldorfer gewannen am Mittwoch das Auswärtsspiel gegen den TSV Hartberg dank eines Treffers von Taxiarchis Fountas (24.) mit 1:0 und liegen damit bereits acht Punkte vor dem WAC. Außerdem wurde der Rückstand auf Spitzenreiter Red Bull Salzburg auf fünf Zähler reduziert.


Nach sieben Pflichtspiel-Erfolgen en suite kamen die Mozartstädter im fünften Spiel der Meistergruppe der Fußball-Bundesliga beim WAC über ein torloses Remis nicht hinaus.

Im dritten Abendspiel fegte der frühere Tabellenführer LASK Sturm Graz zuhause mit 4:0 vom Feld.


Hier geht's zu den Spielberichten der Dienstag-Begegnungen in der Qualifikationsrunde.


Der Spieltag im Überblick:
Begegnungen
  • 17.06.20

    LASK

    4 : 0

    Sturm Graz

  • 17.06.20

    TSV Hartberg

    0 : 1

    Rapid Wien

  • 17.06.20

    Wolfsberger AC

    0 : 0

    RB Salzburg


Die Tabelle der Meisterrunde:
SPGUVTVP
1. RB Salzburg27187290:2837
2. Rapid Wien27157555:2932
3. LASK27184559:2925
4. Wolfsberger AC27127858:3724
5. TSV Hartberg271051243:6220
6. Sturm Graz271051241:4419


Autor: fop/apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210