a 1. Bundesliga

Aufstiegstrainer Karl Daxbacher hat in Innsbruck ausgedient. © APA / ERWIN SCHERIAU

Wacker Innsbruck zieht die Trainer-Reißleine

Wacker Innsbruck setzt im Kampf um den Klassenerhalt in der österreichischen Fußball-Bundesliga auf einen neuen Trainer.

Die Amtszeit von Karl Daxbacher beim Tabellenzehnten ging am Dienstag nach sechs sieglosen Spielen in Folge zu Ende. Er trainierte den Klub seit zwei Jahren und stieg in der vergangenen Saison mit den Innsbruckern ins Oberhaus auf. Mit dem 39-jährigen Thomas Grumser präsentierten die Nordtiroler auch gleich den Nachfolger. Beide Entscheidungen kamen nicht wirklich überraschend.

Grumser trainierte zuletzt die zweite Mannschaft in der 2. Liga . Die Wacker-Profis verloren die ersten beiden Frühjahrsspiele und haben als punktgleiches Team mit dem Elften Admira nur noch zwei Zähler Vorsprung auf Schlusslicht Altach.

Autor: apa/fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210