a Fussball

Stefano Breglia, Mittelfeldspieler von Eppan (Foto Runggaldier)

Platz 2 im Visier: Eppan will schon am Mittwoch vorlegen

Bereits am Mittwochabend steht in der Landesliga ein Spiel der vierten Runde auf dem Programm. Am Rungghof kommt es zum Duell zwischen Eppan und Schlern.

Grund für die Vorverlegung des Spiels ist der Euregio Cup: Als Südtiroler Pokalsieger der letzten Saison kämpft Eppan am Samstag und Sonntag im länderübergreifenden Turnier nämlich um die begehrte Trophäe, weshalb das Ligaspiel gegen Schlern bereits am Mittwoch ausgetragen wird. Mit zwei Remis und einem Sieg in den ersten drei Spielen ist der Saisonstart der Überetscher, die als großer Favorit in die neue Saison gestartet waren, nicht vollends geglückt. Mit einem Sieg gegen die SG Schlern, die zwei Zähler auf dem Konto hat, könnte die Nani-Truppe vorübergehend auf Platz zwei vorstoßen. Spielbeginn ist um 20.30 Uhr.


Vorgezogenes Duell der 4. Runde:
Eppan – Schlern


Die Tabelle
1. Lana 9 Punkte
2. Weinstraße Süd 7
3. Milland 6
4. Leifers 6
5. Plose 5
6. Eppan 5
7. Latsch 4
8. Latzfons Verdings 4
9. Passeier 4
10. Partschins 4
11. Stegen 4
12. Freienfeld 3
13. Schlern 3
14. Salurn 2
15. Bruneck 0
16. Meran 0





Autor: sportnews