a Fußball

Parma und Manuel Scavone stehen im Halbfinale (Foto Padovani)

Scavone & Fischnaller: Der Traum von der Serie B lebt

Am Sonntag wurden die Viertelfinal-Rückspiele der Lega-Pro-Playoffs ausgetragen. Die beiden Südtiroler Manuel Scavone und Manuel Fischnaller haben mir ihren Teams die Halbfinals erreicht.

Scavone gewann mit Parma gegen Lucchese mit 2:1, wobei Baraya und Edera für die Tore sorgten. Da die „Crociati“ bereits am Mittwoch das Hinspiel mit 2:1 für sich entscheiden konnten, ziehen sie ins Halbfinale ein, wo beim Final-Four in Firenze Pordenone als letzte Hürde vor dem Finale wartet. Scavone spielte gegen Lucchese über 90 Minuten durch.

Deutlich dramatischer ging es bei Manuel Fischnallers Klub Alessandria zu: Da in der Partie gegen Lecce nach regulärer Spielzeit und Verlängerung keine Tore gefallen sind, ging es ins Elfmeterschießen, wo die „Grigi“ das bessere Ende für sich hatten und im Halbfinale nun auf Reggiana treffen. Fischnaller beobachtete die gesamte Partie von der Bank aus.




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210