a Fußball

Schlern hat am Samstag den ersten Saisonsieg gefeiert (Foto: Marco Pasquazzo)

Schlern bejubelt ersten Saisonsieg – Lana „ballert“ weiter

Der dritte Spieltag der Landesliga hat bereits mit zwei vorgezogenen Partien am Samstag begonnen. Dabei wies Schlern Oberliga-Absteiger Plose mit 3:1 in die Schranken, während Lana dem Aufstiegskandidaten Obermais eine empfindliche 4:1-Niederlage zufügte.

Auf dem Hochplateau fielen die vier Tore allesamt nach dem Seitenwechsel. Prossliner brachte die Hausherren in Führung dann gelang Stockner der zwischenzeitliche Ausgleich. In der 74. Minute musste Prader vorzeitig unter die Dusche und das nützte Schlern eiskalt aus. Primerano glückte sofort das 2:1, während Germano vom Elfmeterpunkt in der Nachspielzeit alles klar machte.

Lana schoss Obermais mit 4:1 vom Platz. Hier trugen sich Nicoletti, Corea, Fabian Gruber und Lukas Hofer in die Torschützenliste der Etschtaler ein, während Malleier Obermais' Ehrentreffer glückte. Der Aufsteiger hat damit in drei Partien drei Siege gefeiert und weist ein beeindruckendes Torverhältnis von 14:3 Treffern vor.


Landesliga, 3. Spieltag – vorgezogene Partien vom Samstag, 13. September:

SG Schlern – Plose 3:1
1:0 Prossliner (51.), 1:1 Hansjörg Stockner (66.), 2:1 Primerano (75.), 3:1 Germano (90.+1/Elfmeter)

Lana – Obermais 4:1
1:0 Nicoletti (15.), 2:0 Corea (33.), 3:0 Fabian Gruber (60.), 4:0 Lukas Hofer (67.), 4:1 Dennis Malleier (90.+2)


Landelisga, 3. Spieltag – die Partien vom Sonntag, 14. September (Anpfiff um 15.30 Uhr):

Bozen 96 – Weinstraße Süd
Pichl Gsies – Bozner Boden
Natz – Moos
Partschins – Naturns
Stegen – Latzfons
SC Passeier – Neugries


Die Tabelle:

1. Lana 9 Punkte (+1 Spiel)
2. Naturns 6
3. Partschins 6
4. Latzfons Verdings 4
5. Passeier 4
6. Schlern 4 (+1 Spiel)
7. Obermais 4 (+1 Spiel)
8. Weinstraße 3
9. Bozner Boden 3
10. Neugries 3
11. Natz 2
12. Plose 1 (+1 Spiel)
13. Stegen 1
14. FC Bozen 96 0
15. Pichl Gsies 0
16. Moos 0

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210