a Fussball

Andreas Nischler, sicherer Rückhalt im Partschinser Kasten (Foto Runggaldier) Andreas Nicoletti, Wirbelwind im Lana-Angriff (Foto David Laner)

SportNews-LIVE-TICKER: Partschins oder Lana – wer wird 2.?

Wer wird in der Landesliga Vize-Meister? Eine Frage, die am Mittwochabend mit Beginn um 20 Uhr im Combistadion von Meran geklärt wird. Dann steht nämlich das Entscheidungsspiel zwischen Lana und Partschins auf dem Programm. SportNews wird mit einem Live-Ticker hautnah dabei sein.

Nach 30 Spieltagen lagen beide Teams mit 60 Punkten an zweiter Stelle. Deshalb bedarf es eines Entscheidungsspiels, um jene Mannschaft zu ermitteln, die sich am kommenden Sonntagnachmittag gegen den Tabellen-Zweiten der Trentiner Landesliga, nämlich Benacense Riva, einen eventuellen freien Platz in der Oberliga für die Saison 2017/18 ausspielen wird.

Eine Favoritenrolle zu verteilenist schwierig. Fest steht: Im Combistadion trifft der Lananer Bomben-Angriff (sage und schreibe 81 Tore in 30 Spielen) auf eine sattelfeste Partschinser Abwehr, die mit 32 Gegentreffern hinter Meister St. Pauls den besten Wert aufweisen kann. In Bestbesetzung werden beide Teams aller Voraussicht nach aber nicht antreten können: Während bei Lana hinter dem Einsatz von Hansi Mair ein Fragezeichen steht, wird bei Partschins Mittelfelddenker- und Lenker Felix Rungg wegen einer Rotsperre nicht mit von der Partie sein. In der Meisterschaft setzte sich stets die Auswärtsmannschaft durch: In Partschins gewann Lana mit 2:1, im Burggrafenamt setzten sich die Untervinschger mit 2:0 durch.

Anpfiff ist um 20 Uhr im Combistadion von Meran. Bei Unentschieden nach regulärer Spielzeit kommt es zu einer Verlängerung von zwei Mal 15 Minuten. Herrscht danach immer noch Gleichstand, werden Elfmeter geschossen.


Landesliga, Entscheidungsspiel um Platz 2 (am Mittwoch um 20 Uhr im Meraner Combistadion)

Lana – Partschins




Autor: sportnews