a Amateurligen

Dennis Fanani traf zum Ausgleich. © Giacomelli

Albeins stellt Partschins ein Bein

Einen Tag nach dem torreichen Auftakt zwischen Schenna und Bruneck (2:3) fand am Samstag das zweite Spiel der neuen Landesliga-Saison statt. Dieses endete überraschend.

Partschins startete als Favorit ins Spiel, wurde dieser Rolle jedoch nicht gerecht. Die Rot-Schwarzen gingen zwar in Führung, mussten sich schlussendlich aber überraschend mit 1:2 geschlagen geben.


Albeins jubelte dank eines Last-Minute-Treffers von Tiziano Weiss (90.). Zuvor hatte Andreas Kuppelwieser die Gäste in Führung gebracht (26.). Dennis Fanani traf in der 65. Minute zum zwischenzeitlichen Ausgleich, ehe Weiss per Kopf den Albeins-Dreier besorgte. Die restlichen Landesliga-Spieltage gehen am Sonntag über die Bühne.

Landesliga
Albeins – Partschins 2:1
Tore: 0:1 Kuppelwieser (26.), 1:1 Fanani (65.), 2:1 Weiss (90.)

Die Tabelle:

SPGUVTVP
1. Eppan11005:13
2. Ahrntal11004:23
3. Weinstraße Süd11003:13
4. Bruneck11003:23
5. Albeins11002:13
5. SSV Leifers11002:13
7. Milland10103:31
7. Naturns10103:31
9. Natz10101:11
9. St. Martin Moos10101:11
11. SC Passeier10100:01
11. Terlan10100:01
13. Schenna10012:30
14. Latsch10011:20
14. Partschins10011:20
16. Riffian Kuens10012:40
17. Freienfeld10011:30
18. Ridnauntal10011:50

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210