a Amateurligen

Am Aurer Kunstrasenplatz steigt diese Woche der Gilberto Dorigoni Memorial Cup.

Auer holt die Unterlandler Elite zum Jubiläumsturnier

Am kommenden Samstag feiern die Fußballer des ASC Auer ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum, im Rahmen dessen ein mehrtägiges Vorbereitungsturnier mit den umliegenden Klubs – von der Oberliga bis zur 2. Amateurliga – ausgetragen wird.

Das Turnier ist dem langjährigen Funktionär und Aurer Vereinsikone Gilberto Dorigoni gewidmet. Den Auftakt machen dabei bereits am Mittwoch Oberligist Tramin, Landesligist Weinstraße Süd und der ASV Laag aus der 2. Amateurliga, die in einem Mini-Dreierturnier um ein Finalticket kämpfen. Tags darauf stehen sich Gastgeber Auer (2. Amateurliga), Landesligist Voran Leifers und Altopiano Paganella aus der 1. Amateurliga des Trentino in drei Spielen zu jeweils 45 Minuten gegenüber. Die Finalspiele werden am Samstag ab 15.30 Uhr ausgetragen.


Der Samstag steht jedoch nicht nur im Zeichen der Testspielserie, denn fast den ganzen Tag über wird in der Aurer Sportzone das Vereinsjubiläum gefeiert. Ab 10 Uhr erfolgt die Segnung des neuen Kunstrasenplatzes, eine Gedenkfeier des im Vorjahr verstorbenen Dorigoni, eine Fotoausstellung und die Präsentation des Aurer Mannschaftskaders für die kommende Saison. Nach dem Finale am Abend mitsamt Preisverteilung wird das Jubiläum mit einer Party abgeschlossen.

Das Programm beim Gilberto Dorigoni Memorial Cup:
Mittwoch, 4. August
19 Uhr: Laag – Weinstraße Süd
20 Uhr: Weinstraße Süd – Tramin
21 Uhr: Laag – Tramin

Donnerstag, 5. August
19 Uhr: Auer – Voran Leifers
20 Uhr: Auer – Paganella
21 Uhr: Voran Leifers – Paganella

Samstag, 7. August
15.30 Uhr: Spiel um Platz 5
17.30 Uhr: Spiel um Platz 3
19.30 Uhr: Finale

Schlagwörter: Fussball Amateurfußball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210