a Amateurligen

Stegen mit Kapitän Alexander Falkensteiner (vorne) trifft am 4. Spieltag auf Lokalrivale St. Georgen. © Laner

Der Spielplan steht: Mini-Oberliga geht am 25. April los

Dem Restart der Oberliga steht nichts mehr im Wege: Am 25. April legen die sieben Vereine, die sich für die Wiederaufnahme der höchsten regionalen Liga entschieden haben, wieder mit der Meisterschaft los.

Nachdem zunächst der 18. April als erster Spieltermin vermutet wurde, gab der regionale Fußballverband am Sonntag bekannt, dass die Oberliga eine Woche später am 25. April sein Comeback aus der halbjährigen Coronapause geben wird. Bei sieben Mannschaften werden dabei drei Spiele pro Spieltag ausgetragen, eine Mannschaft pausiert. Es gibt eine Hin- und Rückrunde, die letzten Begegnungen finden am 27. Juni statt.


Die erste Begegnung zwischen zwei der drei Südtiroler Mannschaften wird es dabei erst am 4. Spieltag geben. Am 12. Mai treffen im Pusterer Derby dann St. Georgen und Stegen aufeinander.

Alle Spieltage im Überblick:
1. Spieltag (Hinspiel 25.4., Rückspiel 30.5.)
Vipo Trient – Obermais
Gardolo – Stegen
Lavis – Levico
St. Georgen pausiert

2. Spieltag (Hinspiel 2.5., Rückspiel 2.6.)
Stegen – Lavis
St. Georgen – Gardolo
Levico – Vipo Trient
Obermais pausiert

3. Spieltag (Hinspiel 9.5., Rückspiel 6.6.)
Gardolo – Obermais
Lavis – St. Georgen
Stegen – Levico
Vipo Trient pausiert

4. Spieltag (Hinspiel 12.5, Rückspiel 13.6.)
St. Georgen – Stegen
Obermais – Lavis
Vipo Trient – Gardolo
Levico pausiert

5. Spieltag (Hinspiel 16.5., Rückspiel 16.6.)
Lavis – Vipo Trient
Stegen – Obermais
St. Georgen – Levico
Gardolo pausiert

6. Spieltag (Hinspiel 19.5., Rückspiel 20.6.)
Obermais – St. Georgen
Vipo Trient – Stegen
Gardolo – Levico
Lavis pausiert

7. Spieltag (Hinspiel 23.5., Rückspiel 27.6.)
Lavis – Gardolo
St. Georgen – Vipo Trient
Levico – Obermais
Stegen pausiert

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210