a Amateurligen

Ivan Angerer spielt auch in der nächsten Saison für Brixen. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Entscheidung gefallen: Angerer bleibt in Brixen

Oberliga-Klub Brixen konnte am Samstag eine erfreuliche Nachricht vermelden: Verteidiger Ivan Angerer wird auch im nächsten Jahr für seinen Heimatklub auflaufen.

Angerer stand in den letzten Wochen eng im Kontakt mit St. Georgen. Wenn die Jergina den Sprung in die Serie D schaffen – so lautete zunächst die Devise – wäre der Außenverteidiger ins Pustertal gewechselt. Wo St. Georgen im nächsten Jahr spielt, ist zurzeit noch ungewiss – auch wenn die Zeichen eher auf Serie D stehen. Angerer hat nun aber eine Entscheidung getroffen und wird auch bei einem eventuellen Aufstieg der Jergina nicht zum Team von Patrizio Morini wechseln.

Stattdessen hat sich der Blondschopf entschieden, auch in der nächsten Saison für seinen Heimatverein Brixen in der Oberliga aufzulaufen. „Wir sind sehr froh, Ivan auch im kommenden Jahr bei uns zu haben“, zeigte sich Armin Forer, der sportliche Leiter der Eisacktaler, hocherfreut. Damit ist die Kaderplanung bei Brixen endgültig abgeschlossen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210