a Amateurligen

Steht künftig in Lana zwischen den Pfosten: Luca Tenderini. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Jetzt ist es fix: Lana holt Tormann Tenderini

Oberligist Lana hat am Dienstagabend die Verpflichtung von Luca Tenderini bekannt gegeben. Der Torhüter kommt aus der Serie D von Virtus Bozen.

Wie SportNews bereits am Montag berichtete, hatte Lana den Serie-D-Keeper Tenderini an der Angel. Jetzt ist der Fisch im Netz und der Meraner wird im Sommer von Bozen in das Burggrafenamt wechseln. Tenderini wurde beim FC Südtirol ausgebildet und kam 2012 in Trapani zu einem Drittliga-Einsatz für die Weißroten. In der Folge war der 1,90 Meter große Schlussmann mit Virtus Vecomp Verona, Mapello Bonate und Virtus Bozen in der Serie D unterwegs. Dazwischen gab es ein kurzes Intermezzo bei seinem Heimatverein Meran, wo er in der 2. Amateurliga durch die Südtiroler Fußballplätze tingelte.

Nach dem Oberliga-Meistertitel 2018 und der erfolgreichen abgelaufenen Serie-D-Saison mit Virtus Bozen, wird Tenderini künftig in Lana zwischen den Pfosten stehen. Beim Team von Trainer Kurt Forer kündigt sich damit eine Neubesetzung der Keeper-Position an. Matthias Santer verlässt den Verein aus Studiengründen, Felix Piazzo steht ebenfalls vor dem Absprung.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210