a Amateurligen

Manuel Hofer, Top-Torschütze von Natz. © Perathoner

Millands Transferhammer: Tormaschine Hofer kommt

Die Meisterschaften in den Amateurligen biegen auf die Zielgerade ein, da gibt es schon die ersten Transferbomben.

Ein wahrer Coup ist Landesligist Milland gelungen: Die Eisacktaler haben sich für die Saison 2019/20 die Dienste von Manuel Hofer gesichert. Der Angreifer hat für Natz in der 1. Amateurliga heuer bereits 26 Buden erzielt – so viele wie bisher kein anderer Amateurfußballer in dieser Spielzeit.

Die äußerst erfolgreiche Spielzeit kann Hofer heuer nicht nur mit der Torjägerkrone, sondern auch mit dem Meisterpott krönen: Seine Natzer liegen mit 10 Punkten Vorsprung an der Spitze der 1. Amateurliga, Gruppe B. Es fehlen also noch 3 Punkte aus den 4 verbleibenden Spielen, dann wäre die Rückkehr der Eisacktaler in die Landesliga perfekt – und im nächsten Jahr würde es ein Wiedersehen auf dem Platz geben.

In Natz sucht man indes schon akribisch nach einem Manuel-Hofer-Nachfolger. Dieser könnte einen prominenten Namen haben: Wie aus dem Vereinsumfeld zu hören ist, flirten die Eisacktaler intensiv mit Luca Consalvo vom SSV Brixen.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210