a Amateurligen

Läuft fortan in Rot auf: Arnaldo Kaptina.

Nach fünf Jahren: Arnaldo Kaptina verlässt Virtus

Nach dem Abstieg aus der Serie D verliert Virtus Bozen auch noch einen Leistungsträger. Arnaldo Kaptina wechselt ablösefrei zum venetischen Klub Union Clodiense.

Am Montag wurde der Wechsel des defensiven Mittelfeldspielers verkündet. Seit seinem Einstieg bei Virtus im Jahre 2016 stand Kaptina 124-Mal für die Bozner auf dem Rasen und steuerte 15 Treffer bei. In der vergangenen Saison, die für Virtus mit dem Abstieg endete, zählte der 28-Jährige zu den Leistungsträgern im Verein und steuerte sieben Treffer bei. Kommende Saison streift er das Trikot des Serie D-Vereins aus Chioggia über.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos