a Amateurligen

Matthias Bacher & Co. mussten erneut eine Niederlage einstecken. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Obermais-Krise verschärft sich

Am Samstag wurde der 12. Spieltag der Oberliga mit der Partie zwischen Obermais und Lana eröffnet. Dabei setzten sich die Gäste durch.

Die Krise von Obermais hat sich weiter verschärft. Die Meraner, die vor der Saison als einer der Favoriten auf einen Spitzenplatz galten, verloren am Samstagnachmittag das Südtiroler Duell gegen Lana mit 1:2.

Den Grundstein für den Sieg legte die Mannschaft von Kurt Forer bereits in der ersten Halbzeit, als man durch Tore von Joey Filippin und Andreas Zandarco mit 2:0 in Führung ging. Auch der Anschlusstreffer des eingewechselten Theo Pamer konnte die Niederlage aus der Sicht der Obermaiser nicht verhindern.

Obermais hat somit in den letzten sechs Spielen nur zwei Punkte geholt und steht weiter am Tabellenende. Lana, das vor der Saison durch den verletzungsbedingten Ausfall von Torjäger Lukas Hofer zu den Abstiegskandidaten zählte, spielt hingegen bisher eine starke Hinrunde und steht zumindest vorübergehend auf Platz vier.

Oberliga: 12. Spieltag
Obermais – Lana 1:2
0:1 Filippin (24.), 0:2 Zandarco (30.), 1:2 Pamer (51.)

Die weiteren Spiele:
Brixen – Bozner FC (Sonntag, 14.30 Uhr)
Mori S. Stefano – Anaune
St. Georgen – Comano
St. Pauls – Tramin
Arco – St. Martin Moos
Rotaliana – AC Trient
Vipo Trient – Lavis
Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Trient12111037:334
2. St. Georgen1293023:430
3. Tramin1272327:1723
4. Lana1252514:2217
5. Vipo Trient1251615:1616
6. St. Pauls1244418:1316
7. Rotaliana1250718:2415
8. Bozner FC1243513:2115
9. Arco 18951242617:2014
10. Lavis1235415:1414
11. St. Martin Moos1235415:1314
12. SSV Brixen1234517:2413
13. Comano1233616:2412
14. Anaune1124511:1810
15. Mori S. Stefano1224610:2210
16. Obermais1123612:239

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210