a Amateurligen

Obermais-Mittelfeldspieler Dario Hasa (rechts) hat mit seinem Team Platz 2 jetzt selbst in der Hand. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Obermais nutzt die Patzer der direkten Kontrahenten aus

Am vorletzten Spieltag der Oberliga hat Obermais seine Hausaufgaben erledigt und Comano zu Hause geschlagen. Weil Lavis und Rotaliana patzten haben die Meraner im Kampf um Platz zwei nun alle Trümpfe in der Hand.

Der 29. Spieltag der Oberliga hatte es in sich. In den oberen Tabellenregionen kämpften Obermais, Lavis und Rotaliana um den heiß begehrten 2. Rang. Im Tabellenkeller hingegen stehen Eppan, Naturns und Calciochiese bereits als Absteiger fest. Allerdings kann es noch eine Mannschaft treffen und darum stemmten sich gleich weitere 6 Teams gegen den Abstieg.

Obermais mit Heimsieg

Obermais hat durch den 3:1-Heimerfolg gegen Comano die Weichen ganz klar auf Rang 2 gelegt. Der Tabellenzweite ging in der 1. Halbzeit durch Tore von Dennis Malleier und Dario Hasa mit 2:0 in Führung. Im 2. Spielabschnitt kassierten die Meraner schnell den Anschlusstreffer, der Malleier & Co. jedoch nicht aus der Ruhe brachte - Lukas Höller besiegelte in der 71. Minute den 3:1-Endstand. Durch den Sieg verschaffte sich Obermais ein 3-Punkte-Polster auf Lavis und Rotaliana. Ebenfalls erfolgreich waren am Sonntagnachmittag Brixen und Tramin: Während sich der SSV mit 3:1 auswärts gegen Calciochiese durchsetzte, feierte Tramin in Eppan einen 1:6-Kantersieg.

Ein Ausrufezeichen hat unterdessen St. Pauls gesetzt. Die Mannschaft aus dem Überetsch trotzte dem Aufstiegsaspiranten Rotaliana ein 1:1-Unentschieden ab. Lana wird dank des 1:0 gegen Naturns auch in der kommenden Spielzeit in der Oberliga kicken. St. Martin Moos bot beim Tabellenführer Dro beim 2:2-Unentschieden ebenfalls eine ansprechende Leistung.

Oberliga, 29.Spieltag:

Calciochiese – Brixen 1:3
Tore: 0:1 Tessaro (6.), 0:2 Priller (32.), 0:3 Vinatzer (39.), 1:3 Risatti (90.)

Eppan – Tramin 1:6
Tore: 0:1 Dalpiaz (30.), 0:2 Pfitscher (53.), 1:2 Foldi (54.), 1:3 Lotti (57.), 1:4 Dalpiaz (85.), 1:5 Greif (87.), 1:6 Gutmann (90.)

Obermais – Comano 3:1
Tore: 1:0 Malleier (29.), 2:0 Hasa (39.), 2:1 Dalponte (52.), 3:1 Höller (71.)

Lana – Naturns 1:0
Tor: 1:0 Hofer (Elfmeter/72.)

Arco – Lavis 2:1
Tore: 1:0 Santuliana (15.), 1:1 Gorla (74.), 2:1 De Nardi (85.)

Rotaliana – St. Pauls 1 : 1
Tore: 1:0 (30.), 1:1 Clementi (Elfmeter/31.)

Vipo Trient – Anaune 0:1
Tor: 0:1 Mismi (40.)

Dro – St. Martin Moos 2:2
Tore: 1:0 Calcari (6.), 2:0 Ballarini (36.), 2:1 Pichler (67.) , 2:2 Prünster (90.)

Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Dro29196457:1763
2. Obermais29176661:3357
3. Lavis29159551:3054
4. Rotaliana29159549:3754
5. SSV Brixen29137959:4646
6. Tramin291351160:4644
7. St. Martin Moos291111739:3444
8. Lana291241347:5840
9. Arco 1895291161238:3839
10. St. Pauls29911942:4238
11. Vipo Trient29814737:3238
12. Comano291061341:4936
13. Anaune291061340:4436
14. Calciochiese29571729:4622
15. Naturns29461924:5818
16. Eppan29232421:859

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210