a Amateurligen

Stegen musste sich im Spiel gegen Gardolo beweisen. © David Laner

Obermais vorerst Zweiter – Stegen unterliegt zu Hause

Nachdem am Samstag der Tabellenführer Levico mit einem Sieg gegen Lavis vorgelegt hatte, lag es nun an Obermais, im Rennen um die oberen Tabellenränge nachzuziehen. Im Spiel gegen Schlusslicht ViPo konnte man sich letzten Endes mit 2:1 durchsetzen und damit vorerst den zweiten Platz erobern. Stegen verlor indes sein Heimspiel gegen Gardolo.

Nach dem verdienten 1:1-Unentschieden am vergangenen Spieltag gegen Levico stand der FC Obermais am Sonntag vor einer vermeintlich einfacheren Aufgabe. Zu Gast war nämlich der Tabellenletzte Vipo Trient. Trotz des großen Abstandes im Klassement musste der Tabellendritte aus Meran früh einem 0:1-Rückstand hinterherlaufen (14.). Ein Weitschuss von Claus Drescher brachte die Südtiroler in der 28. Minute wieder zurück ins Spiel. Es war schließlich ein Elfmeter von Martin Ciaghi in der Schlussphase des Spiels, der Obermais auf die Siegerstraße führte. Der späte 2:1-Sieg lässt die Meraner in der Tabelle am Zweiten aus St. Georgen vorbeiziehen.


Stegen war gleichzeitig ebenso gefordert. Eine Niederlage und ein gleichzeitiger Punktgewinn von Vipo Trient im Parallelspiel würde bedeuten, dass die Pusterer auf den letzten Tabellenplatz rutschen würden. Doch dabei hatte der Gegner aus Gardolo auch ein Wörtchen mitzureden. Durch die Tore von Marco Ferrai (45.) und Pietro Fontana (57.) konnten sich die Gäste mit einem 2:0-Sieg im direkten Duell durchsetzen. Stegen befindet sich nun mit dem punktgleichen und ebenso sieglosen Vipo Trient am Tabellenende.

Für die Stegener gibt es bereits am Mittwoch die Chance auf Wiedergutmachung. Dann gastiert der Klub bei Lavis, das am Samstag Levico mit 0:3 unterlegen war. Der FC Obermais muss auf seinen nächsten Einsatz jedoch warten, die Meraner sind am Mittwoch spielfrei. Von Bedeutung ist der Spieltag für sie aber allemal, so können sowohl Levico als auch St. Georgen in der Tabelle vorerst davonziehen.

Mini-Oberliga, 7. Spieltag
Levico – Lavis 3:0
1:0 Stanghellini (37.), 2:0 Rinaldo (64.), 3:0 Crivaro (87.)

Obermais – ViPo Trient 2:1
0:1 Lionello (14.), 1:1 Drescher (28.), 2:1 Ciaghi (82.)

Stegen – Gardolo 0:2
0:1 Ferrai (45.), 0:2 Fontana (57.)


SP G U V TV P
1. Levico Terme 7 5 2 0 15:1 17
2. Obermais 7 4 3 0 9:5 15
3. St. Georgen 6 4 1 1 9:3 13
4. Gardolo 7 2 1 4 8:12 7
5. Lavis 7 2 1 4 5:10 7
6. Stegen 7 1 1 5 4:9 4
7. Vipo Trient 7 1 1 5 3:13 4

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210