a Amateurligen

Schoss Stegen zum Sieg: Philipp Piffrader. © Dieter Runggaldier

Piffraders Schuss ins Glück: Stegen erobert Platz 3

In der Landesliga stand am Mittwochabend das Nachholspiel zwischen Stegen und Latzfons Verdings auf dem Programm. Dabei setzten sich die Pusterer mit 2:1 durch.

Die Ausgangslage war vor der Partie klar: Stegen konnte mit einem Sieg auf Rang 3 vorpreschen, Latzfons brauchte ebenfalls unbedingt Punkte, um sich in der heißen Zone der Tabelle Luft zu verschaffen. Stegen erwischte jedoch den besseren Start und ging durch einen Kopfballtreffer von Michael Putzer nach 18 Minuten in Führung.

Die Gäste zeigten sich unbeeindruckt und glichen nur 10 Minuten später aus: Manuel Senn nahm sich ein Herz und setzte einen Weitschuss in die Maschen. Die Freude war allerdings nur von kurzer Dauer: Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff zeigte Philipp Piffrader seine Freistoß-Qualitäten auf und zirkelte einen ruhenden Ball aus 17 Metern ins Kreuzeck – 2:1. Weil die Pusterer in der zweiten Halbzeit hinten dicht machten, blieb es bei diesem Spielstand.

Somit steht Stegen nun auf Platz 3 der Tabelle, 3 Zähler hinter Spitzenreiter Bruneck und 2 hinter dem Tabellen-Zweiten Bozner FC, auf den die Pusterer am Sonntag treffen. Für Latzfons Verdings heißt es dagegen weiter zittern.

Landesliga, Nachholspiel der 16. Runde
Stegen – Latzfons Verdings 2:1
1:0 Michael Putzer (18.), 1:1 Manuel Senn (28.), 2:1 Philipp Piffrader (45.)


SPGUVTVP
1. Bruneck18124236:1740
2. Bozner FC18123336:1839
3. Stegen18114327:937
4. Ahrntal18106219:836
5. Milland1886431:2530
6. Terlan1893635:2530
7. Weinstraße Süd1884622:1528
8. Partschins1873826:2924
9. Albeins1857628:2922
10. Latsch1848616:2020
11. SSV Leifers18621021:2820
12. Latzfons Verdings18531022:3218
13. SC Passeier18521125:4017
14. Schlern18441015:2616
15. Kaltern18331217:3312
16. Salurn18321315:3711

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210