a Amateurligen

Bei Flutlicht feierte Tramin (in weiß) einen 5:2-Erfolg. © fs

Pokal: Diese Teams sind eine Runde weiter

Bei Flutlicht-Atmosphäre sind am Mittwochabend die ersten Entscheidungen in den Südtiroler Pokalwettbewerben gefallen. Im Fokus stand das Oberliga-Pokalspiel zwischen Tramin und St. Pauls.

Das Hinspiel hatte St. Pauls noch mit 1:0 gewonnen. Im Rückspiel des Pokalderbys drehte Tramin vor heimischem Publikum jedoch kräftig auf. Bereits nach der ersten Hälfte lagen die Hausherren mit 3:1 vorne. Mit seinem zweiten Treffer erhöhte Simon Baldo in der 61. Minute auf 4:1, En Naimi, ebenfalls mit Treffer Nummer 2, brachte die Gäste nochmals heran. In der 83. Minute machte Bald mit seinem dritten Treffer jedoch alles klar.

Ebenfalls eine Runde weiter ist der Bozner FC. Die Mannschaft aus der Landeshauptstadt, die bereits das Hinspiel mit 2:1 gegen Stegen gewonnen hatte, siegte auswärts im Pustertal mit 3:2. Bozen trifft im Halbfinale auf Tramin (Hinspiele 23.September, Rückspiele 21. Oktober).

Bereits in der ersten Runde die Segel streichen musste Mitfavorit St. Georgen. Nach der 2:1-Heimniederlage setzte es auch in Brixen eine 3:1-Niederlage. Lana drehte hingegen das Spiel beim FC Obermais und feierte den Einzug in die nächste Runde. Brixen und Lana stehen damit im Halbfinale gegenüber.

Im Pokal der Landesligisten standen hingegen noch weitere Hinspiele, die aufgrund der Wetterbedingungen Ende August abgesagt werden musste, auf dem Programm.

Ein Großteil der Entscheidungen ist auch bereits im Pokal der Amateurligisten gefallen.

Oberliga, 1. Runde, Hinspiele
Tramin – St. Pauls 5:2
1:0 Pfitscher (12.), 1:1 En Naimi (23.), 2:1 Calliari (28.), 3:1 Baldo (42.), 4:1 Baldo (61.), 4:2 En Naimi (70.), 5:2 Baldo (83.)
Besondere Vorkommnisse: Vergebener Elfmeter Tramin (Baldo 41.)

Hinspiel 0:1

Stegen – Bozner FC 2:3
1:0 Ladstätter (20.), 2:0 Carbogno (22.), 2:1 Tessaro (25.), 2:2 Chiarello (40.). 2:3 Chiarello (90.)
Hinspiel 1:2

Brixen – St. Georgen 3:1
0:1 Kerrniqi (6.), 1:1 (Eigentor/11.), 2:1 Reci (29.), 3:1 Reci (62.)
Rote Karte: Bugger (St. Georgen/43.)

Hinspiel 2:1

Obermais – Lana 1:2
1:0 Capobianco (9.), 1:1 Basile (79.), 1:2 Filippin (90.)
Hinspiel 2:3
Landesliga, Hinspiele
Weinstraße Süd – Passeier 6:2
1:0 Hannachi (8.), 2:0 Bertoldi (15.), 2:1 Tschöll (38), 3:1 Bertoldi (59.), 4:1 Loyola (67.), 5:1 Bertoldi (77.), 6:1 Bertoldi (85.), 6:2 Marth (86.)

Auswahl Ridnauntal – Latsch 1:1
1:0 Dolliana (67.), 1:1 Pixner (90.)

Albeins – Eppan 1:4
Tore für Eppan: Lekiqi, Poda, Donquerque, Russo
1. Amateurliga
Rückspiele
SPG Gsies – Kiens Rückspiel 0:1 (Hinspiel 3:3)
Kaltern – Meran 2:1 (1:0)
Schluderns – Nals 4:4 (1:1)
Vahrn – Plose 4:2 (1:1)
Rasen/Antholz – Reischach 1:0 (1:1)
Aldein/Petersberg – Feldthurns 9:0 (2:2)
Plaus – Ulten 6:1 (3:1)
Salurn – Lüsen 2:1 (0:1)
Mareo – Taufers 1:1 (0:2)
Gitschberg Jochtal – Latzfons 4:1 (2:3)
Frangart – Tirol 2:0 (3:2)

Hinspiele
Gargazon – Schlanders 0:1
Ritten – Barbian/Villanders 3:1
Dreierkreis
Schabs – Haslach 3:1
(1. Spiel: Haslach – Schlern 0:2)

Autor: am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210