a Amateurligen

Jonas Clementi hat sich einen Nasenbeinbruch zugezogen und fällt für unbestimmte Zeit aus. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

St. Pauls im Pech: Nasenbeinbruch bei Clementi

Es sind keine einfachen Wochen für den FC St. Pauls. Sportlich in der Krise, zog sich mit Jonas Clementi jetzt auch noch der beste Stürmer einen Nasenbeinbruch zu.

Sechs Tore hat Clementi in der laufenden Saison für St. Pauls erzielt. Das sind zwar weniger als der Goalgetter in den letzten Jahren stets am Konto hatte, doch damit ist er immer noch der beste Angreifer der Überetscher. Jetzt fällt der 27-Jährige mit einem Nasenbeinbruch für unbestimmte Zeit aus, wie der Klub auf seiner Facebook-Seite mitteilte. Diesen hat sich Clementi in den letzten Minuten bei der 0:1-Niederlage von St. Pauls gegen Vipo Trient bei einem Ellenbogentreffer zugezogen.

Es ist nicht die erste Verletzung von Clementi in der laufenden Saison. Bereits in der Hinrunde verpasste er einige Spiele, nachdem er sich im Duell mit Lana verletzt hatte. Für St. Pauls ist der Ausfall von Clementi ein weiterer Schlag, zumal die sportliche Talfahrt weiter anhält: In den letzten 13 Spielen gab es nur einen Sieg.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210