a Amateurligen

Samuele Silvestri © Facebook

Trentino trauert um Nachwuchsfußballer

Ganz Fußball-Trentino trauert um Samuele Silvestri. Der 19-Jährige aus Terzolas, einem 700-Seelen-Dorf am Sulzberg, ist nach schwerer Krankheit gestorben.

Vor einem Jahr wurde beim damals 18-Jährigen eine schwere Krankheit diagnostiziert, die ihn zu langen und kräftezehrenden Therapien in Padua zwang. Trotz allem absolvierte Silvestri sein letztes Schuljahr in Cles und meisterte die Matura-Prüfung mit Bravour. Dazu, sich seinen Berufswunsch Mechatroniker zu erfüllen, kam es aber nicht mehr. Seit dem Herbst hat sich der Zustand von Silvestri zunehmen verschlechtert. Jetzt ist Samuele Silvestri im Alter von nur 19 Jahren gestorben.

Il CPA Trento si stringe attorno alla societa Solandra Calcio e alla famiglia di Samuel.

Posted by LND Trento on Tuesday, February 4, 2020

In seiner Freizeit war Silvestri ein begeisterter Fußballer, der für die 2.-Amateurliga-Mannschaft von Solandra aktiv war. Die Anteilnahme ist riesig: Die Fußballgemeinschaft des Trentino – und auch viele Südtiroler Vereine – haben der Familie und dem Verein von Samuele Silvestri zahlreich ihr Beileid ausgesprochen.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210