a Amateurligen

Carmine Parlato (links) wechselt zu Trient. © facebook

Trient sichert sich einen Aufstiegsgaranten

Der AC Trient und der Bozner Trainer Flavio Toccoli haben sich bekanntlich nach nur einem Jahr wieder getrennt. Nun hat der Oberliga-Klub einen neuen Coach gefunden.

Die Trientner sicherten sich nämlich die Dienste von Carmine Parlato. Der Neapolitaner kann als wahrer Aufstiegsgarant bezeichnet werden, schließlich führte er in Vergangenheit gleich 4 Teams (Rovigo, Pordenone, Padova und Rieti) von der Serie D in die Serie C bzw. C2. Zuletzt coachte der 49-Jährige Savoia in der Serie D (Gruppe I) und lag vor der Corona-Unterbrechung mit seinem Team auf Platz 2, 7 Punkte hinter Spitzenreiter Palermo.


In welcher Liga Parlato den AC Trient betreuen wird, steht noch nicht fest. Aller Voraussicht nach werden die Trientner, die die Oberliga in dieser Saison dominierten, in die Serie D aufsteigen. In der kommenden Woche wird mit einer endgültigen Entscheidung von Seiten des Verbandes gerechnet.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210