a Amateurligen

Der revolutionierte Südtiroler Landespokal hat einige interessante Paarungen in der 1. Runde hervorgebracht. © DLife_DF

UMFRAGE | Der neue Pokalmodus: Gut oder schlecht?

In der kommenden Saison 2021/22 gibt es im Südtiroler Amateurfußball eine Neuerung: Der Pokal-Modus wurde komplett umgekrempelt.

Bisher trug jede Liga ihren eigenen Pokal-Wettbewerb aus. Das heißt, dass es einen Pokalsieger aus der 1. Amateurliga gab, einen aus der 2. Amateurliga und einen aus der 3. Amateurliga. Lediglich Ober- und Landesliga spielten gemeinsam um einen Pokalsieg.


>>> Alle Pokal-Paarungen der 1. Runde im Überblick. <<<

Jetzt ist alles neu. Von der Oberliga bis zur 3. Amateurliga können alle Teams aufeinandertreffen (hier ist der Modus genau erklärt). In anderen Ländern, wie zum Beispiel Deutschland und Österreich, ist dieser Pokal-Modus schon seit geraumer Zeit nicht mehr wegzudenken.

Wie finden Sie den neuen Modus des Südtiroler Landesverbands? Stimmen Sie hier ab:

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210