a Amateurligen

Will mit St. Pauls wieder gewinnen: Toni Tarantino. © Runggaldier

VORSCHAU | St. Pauls will wieder in die Erfolgsspur finden

In der Ober- und Landesliga stehen am Wochenende einige interessante Begegnungen auf dem Programm. Die SportNews-Vorschau.

Bei St. Pauls läuft es in der Rückrunde noch nicht rund: Nach dem 2:1-Sieg zum Auftakt gegen Brixen gab es in der Folge drei Niederlagen und zwei Remis. Zuletzt musste man sich im Derby gegen Tramin 2:5 geschlagen geben. Wollen die Überetscher nicht unerwartet wieder in den Abstiegssumpf hineingeraten, müssen Punkte her. Bereits am Samstag steht der Schlager gegen St. Martin Moos auf dem Programm: Die „Mortiner“ liegen zurzeit auf Rang 8 in der Tabelle, haben aber die letzten beiden Partien verloren. Im Duell der beiden „Dorfheiligen“ ist also einiges an Brisanz drin.

Tramin mit viel Selbstvertrauen
Im zweiten Südtiroler Duell stehen sich am Sonntag Naturns und Tramin gegenüber: Während die Unterlandler nach dem 5:2-Erfolg im Derby gegen St. Pauls nur so vor Selbstvertrauen strotzen, geht es bei Naturns vorwiegend um die Ehre: In der Rückrunde gab es bisher lediglich einen Punkt, das rettende Ufer ist 15 Zähler weit entfernt. Bei 9 ausstehenden Spielen und bisher nur 8 errungenen Zählern ist dies fast schon eine „Mission Impossible“.
Landesliga: Bozner FC mit Pflichtaufgabe
In der Landesliga führen Bruneck und der Bozner FC das Feld mit 40 Punkten gemeinsam an. Während die Pusterer schon am Samstag in Partschins zu Gast sind, müssen die Talferstädter bei Schlusslicht Salurn ran. Für beide Teams machbare Aufgaben. Am anderen Ende der Tabelle steht der Vorletzte Kaltern vor einem Schicksalsspiel: Geht das Spiel gegen den Viertletzten SC Passeier verloren, wird die Luft für die Überetscher immer dünner.

Oberliga, 22. Spieltag
Samstag um 15 Uhr:
St. Pauls – St. Martin Moos

Sonntag um 15 Uhr:
Naturns – Tramin
Rotaliana – Eppan
Brixen – Anaune
Lana – Vipo Trient
Lavis – Comano
Calciochiese – Obermais
Dro – Arco

SPGUVTVP
1. Dro21135343:1444
2. Lavis21126336:1942
3. Rotaliana21116438:3039
4. Obermais21114642:2937
5. SSV Brixen21114642:2837
6. Lana21112840:4135
7. Tramin21104742:3034
8. St. Martin Moos2195725:2432
9. Vipo Trient21710431:2131
10. Comano2184934:3828
11. Arco 18952175927:2726
12. St. Pauls2168731:2926
13. Anaune21651028:3423
14. Calciochiese21451225:3717
15. Naturns21151512:478
16. Eppan21121812:605

Landesliga, 20. Spieltag
Samstag um 15.30 Uhr:
Partschins – Bruneck

Sonntag, 15 Uhr:
Latsch – Latzfons Verdings
Milland – Schlern
Partschins – Bruneck
Salurn – Bozner FC
Stegen – Albeins
Terlan – Ahrntal
SC Passeier – Kaltern
Voran Leifers – Weinstraße Süd

SPGUVTVP
1. Bruneck19124338:2040
2. Bozner FC19124337:1940
3. Stegen19115328:1038
4. Ahrntal19107219:837
5. Milland1996433:2633
6. Terlan1994638:2831
7. Weinstraße Süd1985623:1629
8. Partschins1974829:3225
9. SSV Leifers19721024:3023
10. Latsch1958619:2023
11. Albeins1958631:3223
12. Latzfons Verdings19541023:3319
13. SC Passeier19531125:4018
14. Schlern19451018:2917
15. Kaltern19331318:3512
16. Salurn19321415:4011

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210