a Amateurligen

St.-Georgen-Trainer Patrizio Morini konnte mit seinen Schützlingen nicht zufrieden sein.

St. Georgen kommt in Ponte Arche unter die Räder

Pokal-Überflieger St. Georgen legte am Mittwoch im Oberliga-Nachholspiel gegen Comano eine Bruchlandung hin.

Die junge Elf aus dem Pustertal musste sich in Ponte Arche ganz klar mit 0:3 geschlagen geben. Ein Doppelpack von Alessio Bosetti und ein Brugger-Eigentor ebneten den Hausherren den Weg zum Sieg.

St. Georgen liegt, der ersten Niederlage seit fünf Runden zum Trotz, weiter unangefochten an Position zwei. Comano macht seinerseits einen Platz gut und ist im Oberliga-Klassement neuer Vierter.

Nachholspiel 24. Runde


ASD Comano Terme Fiavè – ASC St. Georgen 3:0
1:0 Bosetti (25.), 2:0 Bosetti (67.), 3:0 Eigentor Brugger (74.)

Autor: fop

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210