a Amateurligen

Artistische Einlage von Virtus-Angreifer Elis Kaptina. Sein Team gewann das Spitzenspiel gegen St. Georgen mit 2:0. © Franz Griessmair

War das bereits das Bozner Meisterstück?

In der heimischen Oberliga wurde am Sonntag der 21. Spieltag ausgetragen. Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle gibt’s bei uns im Überblick.

Im Titelrennen dürfte es am Sonntag endgültig eine Vorentscheidung gegeben haben. Spitzenreiter Virtus Bozen gewann im Schlager der Runde bei Verfolger St. Georgen mit 2:0 und setzte sich damit endgültig ab. Die Talferstädter zwangen die Pusterer dank der Treffer von Indrit Koni und Matteo Timpone in die Knie und sind nun schon neun Punkte voraus.

Im Abstiegskampf verschaffte sich Naturns mit einem Sieg über Lavis ordentlich Luft. Die Untervinschger rangen den Tabellenvierten mit 2:1 nieder und machten dank des „Dreiers“ einen ordentlichen Sprung nach oben. Beim Heimsieg des SSV trugen sich Olaf Stark sowie Martin Gander in die Torschützenliste ein.

Deutlich weniger gut verlief es unterdessen für den Bozner FC und den SSV Ahrntal. Während die Bozner eine bittere 1:2-Pleite gegen Comano kassierten und weiterhin das Tabellenende zieren, verlor Ahrntal in Arco trotz 1:0-Führung mit 1:2. Damit bleiben die „Teldra“ auf einem direkten Abstiegsplatz.

Bereits am Samstag hatten sich im vorgezogenen Spiel der Runde St. Pauls und Obermais mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Die Begegnung Brixen – St. Martin wurde am Sonntagabend um 18 Uhr angepfiffen, wobei sich die Eisacktaler in einer spektakulären Partie mit 3:2 durchsetzten (Hier gibt es einen ausführlichen Bericht). Die Partie Calciochiese – Tramin war dagegen aufgrund der Schneefälle der letzten Tage abgesagt worden.

Oberliga – 21. Spieltag (Sonntag, 15 Uhr)

Bozner FC – Comano 1:2
0:1 Alessio Bosetti (10.), 0:2 Mattia Poletti (13.), 1:2 Alex Galassiti (75.)

Naturns – Lavis 2:1
1:0 Olaf Stark (9.), 2:0 Martin Gander (61.), 2:1 Joao Loyola (68.)

St. Georgen – Virtus Bozen 0:2
0:1 Indrit Koni (29.), 0:2 Matteo Timpone (87.)

Arco – Ahrntal 2:1
0:1 Markus Niederkofler (13.), 1:1 Tommaso Tavernini (22.), 2:1 Andrea Cicuttini (83.)

Benacense – Anaune 2:4
0:1 Niccolò Biscaro (38.), 1:1 Cristopher Merighi (86.), 1:2 Nicola Micheli (86.), 2:2 Alessandro Poli (90.), 2:3 Marco Borghesi (90.), 2:4 Francesco Pinamonti (90.)

Brixen – St. Martin 3:2
1:0 Luca Consalvo (38./Elfmeter), 1:1 Maximilian Lanthaler (45.), 1:2 Daniel Lanthaler (51.), 2:2 Luca Consalvo (66.), 3:2 Luca Consalvo (79.)

Calciochiese – Tramin abgesagt

St. Pauls – Obermais 1:1 (am Samstag gespielt)
1:0 Fabi (69./Elfmeter), 1:1 Ciaghi (71./Elfmeter)

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210