a Fußball

Federica Turrini (Unterland Damen)

Südtiroler Damenklubs erfolgreich

In der italienischen Damenfußball-Meisterschaft der Serie B holten die beiden heimischen Klubs Brixen Obi und Unterland Damen am Sonntag drei wichtige Punkte.

Am vierten Spieltag waren die Brixnerinnen zu Gast bei Riccione. Die Partie an der Adriaküste war eine klare Angelegenheit für die Gäste, Brixen gewann 3:0. In der Tabelle machten die Brixnerinnen eine Position gut und liegen nun auf Platz 5.

Ihren ersten Saisonsieg feierten die Unterland Damen gegen Jesina (AN). Der Auswärtssieg ist zugleich auch die erste Saisonniederlage für die Tabellenführer. Die Unterland Damen verbesserten sich um zwei Plätze und liegen nun auf Position 10 in der Tabelle. Jesina ist die Tabellenführung los und rutschte auf Rang 4 ab.

Auf die Brixnerinnen wartet am fünften Spieltag (29.10.) ein schwieriger Gegner, zu Hause müssen sie gegen die neuen Tabellenführer aus Castelvecchio antreten. Die Unterland Damen sind zu Gast bei Vicenza (Tabellenplatz 14).


Die Tabelle Serie B Gruppe C:

1. Castelvecchio 12 Punkte
2. Pro San Bonifacio 10
3. Permac Vittorio Veneto 9
4. Graphistudio Pordenone 9
5. Jesina CF 9
6. Brixen Obi 8
7. La Spaoneria Unigross 7
8. Bologna FC 7
9. San Marino Academy 6
10. Unterland Damen 5
11. Fortitudo Mozzecane 4
12. Femminile Riccione 4
13. Imolese 1
14. Vicenza CF 0
15. Trento Clarentia 0
16. Women Soccer Castelnuovo 0



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210