a Fußball

Tramin und Salurn lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe Siegtorschütze Daniel Pfitscher

Tramin gelingt im Nachholspiel die faustdicke Überraschung - UPDATE

Der ASV Tramin hat das Nachbarschaftsduell im Süden Südtirols gegen US Salurn mit 1:0 gewonnen. Die Partie des 19. Oberliga-Spieltags wurde am Mittwochabend nachgeholt, nachdem der ursprüngliche Spieltermin vor zehn Tagen den Witterungsverhältnissen zum Opfer gefallen war.

Die abstiegsgefährdeten Traminer erkämpften sich mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung einen vollen Punktgewinn beim Tabellendritten aus Salurn.

Die Begegnung war von der ersten bis zur letzten Minute äußerst ausgeglichen, wobei einzelne Aktionen den Unterschied ausmachten. So geschehen in der 41. Minute, als der Unparteiische nach einem Foul im Salurner Strafraum auf Elfmeter entschied und Ex-FC-Südtirol-Stürmer Daniel Pfitscher trocken verwandelte. In der Folge brachte Tramin den knappen Vorsprung über die Zeit.

Durch den Sieg klettern die Weiß-Schwarzen auf den elften Tabellenplatz, Salurn bleibt hinter Dro und Ahrntal an dritter Stelle.

Im zweiten Nachtragsspiel setzte sich Albiano zuhause gegen Levico mit 2:0 durch.


Nachholspiele, 19. Oberliga-Runde (Mittwoch, 6. März):

Salurn – Tramin 0:1
0:1 Daniel Pfitscher (Elfmeter/41.)


Albiano - Levico 2:0
1:0 Michelon (12.), 2:0 Tessaro (Elfmeter/70.)


Die Tabelle:

1. Dro 38 Punkte
2. Ahrntal 34
3. Salurn 33
4. St. Martin 32
5. Comano Terme 29*
6. Levico Terme 28
7. Mori 28
8. Eppan 27
9. Brixen 26
10. Alense 24
11. Tramin 23
12. Naturns 22*
13. Albiano 22
14. Plose 22
15. FC Bozen 96 19
16. Obermais 13

* ein Spiel weniger


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210