a Amateurligen

Steht jetzt bei Ulten zwischen den Pfosten: Christian Platter. (Foto: Runggaldier)

Transfercoup: Platter wechselt in die 1. Amateurliga

Jahrelang war Christian Platter das Aushängeschild bei Obermais und St. Martin in der Oberliga, jetzt wechselt der Torhüter zum SV Ulten in die 1. Amateurliga.

Ulten und seine Torhüter, das ist eine kuriose Geschichte. Mit vier Schlussmännern war der Aufsteiger in die Saison gestartet. In der Folge wechselten zwei von ihnen zu Freizeitmannschaften und nach der Hinrunde warf auch Max Gruber, der im Herbst die Nummer zwei war, aus Arbeitsgründen das Handtuch. Übrig blieb der 17-jährige Matthias Thaler, der in der Hinrunde schon Stammkeeper bei Ulten war.Jetzt kommt mit Christian Platter ein echter Hochkaräter dazu.

Der 33-jährige Passeirer stand in der Hinrunde bei Laugen Tisens in der 3. Amateurliga zwischen den Pfosten. Dorthin war er erst im Sommer gewechselt, weil er nach vielen Oberligasaisonen mit Obermais und St. Martin etwas kürzer treten wollte. Platter gilt seit vielen Jahren als einer der stärksten Keeper in Südtirol.



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210