a Fußball

Ryan Gravenberch (links) hat bei Bayern München unterschrieben. © FC Bayern München/Social Media

Transfersplitter | Bayern, Inter und vieles mehr

Der Transfermarkt im internationalen Fußball beginnt allmählich zu brodeln. In den letzten Tagen gab es ein paar interessante Transfers. Zudem stehen einige Deals vor dem Abschluss.

Der FC Bayern München hat Mittelfeldspieler Ryan Gravenberch als nächsten Neuzugang von Ajax Amsterdam verpflichtet. Wie der FCB bereits am Montag verkündete, unterzeichnete die 20 Jahre alte Nachwuchshoffnung bei den Münchnern einen Fünfjahresvertrag bis 2027. Der gebürtige Amsterdamer kostet den deutschen Rekordmeister eine feste Ablösesumme von 18,5 Millionen Euro, die sich durch Bonuszahlungen noch um bis zu 5,5 Millionen Euro erhöhen kann.


Bayerns Ersatzspieler Marc Roca steht hingegen vor einem Wechsel zu Leeds United. Laut Bild seien die Bayern-Verantwortlichen in den Transfer-Verhandlungen mit dem Premier-League-Verein weitergekommen. Demnach sollen die Münchner zwölf Millionen Euro Ablöse für den spanischen Mittefeldspieler bekommen, außerdem zwei Millionen an möglichen Bonus-Zahlungen.

Matic und Mourinho wiedervereint
Der 1. FC Köln hat sich wie erwartet die Dienste von Dortmunds Strafraumstürmer Steffen Tigges (er ist 1,93 Meter groß) gesichert. Die Ablösesumme belaufe sich auf drei Millionen Euro. Der 23-Jährige, der in der abgelaufenen Saison in neun Spielen drei Treffer für den BVB erzielte, hatte am Montag den Medizincheck in Köln absolviert und damit die letzte Hürde vor der Vertragsunterschrift genommen.

Nemanja Matic bei seiner Ankunft in Rom. © ANSA / ANGELO CARCONI

Der serbische Mittelfeldspieler Nemanja Matic ist nach vielen Jahren in England bei Chelsea und zuletzt Manchester United ablösefrei zur AS Roma gewechselt. Dort trifft der 33-Jährige erneut auf Coach Jose Mourinho. Matic war 2017 unter dem damaligen Trainer Mourinho aus London nach Manchester geholt worden. Auch bei Chelsea hatte er schon mit dem Portugiesen zusammengearbeitet.

Alexandre Lacazette kehrt zu seinem Ausbildungsverein Olympique Lyon zurück. Der 31-jährige Stürmer war in den letzten fünf Jahren für den FC Arsenal auf Torejagd gegangen. Ein weiterer Franzose hat den Klub gewechselt: Real Madrid und die AS Monaco haben sich auf den Transfer von Aurelien Tchouameni geeinigt. Der 22-jährige defensive Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Madrilenen einen Sechsjahresvertrag und wurde am Dienstag offiziell vorgestellt. Die Ablösesumme beläuft sich auf 80 Mio. Euro.

80-Millionen-Mann Tchouameni bei seiner Vorstellung in Madrid. © APA/afp / JAVIER SORIANO


Der ablösefreie Transfer von Paulo Dybala zu Inter steht kurz vor dem Abschluss. Laut übereinstimmenden Medienberichten haben sich beide Parteien auf einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit geeinigt. In Mailand soll der 28-jährige Argentinier, dessen auslaufender Kontrakt bei Juventus nicht verlängert worden war, rund sechs Mio. Euro verdienen. Der Wechsel sollte in den kommenden Tagen über die Bühne gehen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH