a Fußball

Claudio Barbetti steht mit der Weinstraße Süd im Finale

Turnier in Margreid: Der Gastgeber zieht ins Finale ein

Am Donnerstag wurde der zweite Spieltag beim Vorbereitungsturnier in Margreid ausgetragen. Gastgeber Weinstraße Süd löste dabei das Finalticket.

Im ersten Spiel des Abends gab es für die Unterlandler gegen Kaltern zwar eine 0:1-Niederlage, dafür setzte man sich im Derby gegen Tramin dank der Tore von Barbetti und Laghi mit 2:0 durch. Im dritten Spiel gewann Tramin gegen Kaltern knapp mit 1:0.

Am Ende des Abends waren alle drei Teams punktegleich mit drei Zählern. Aufgrund der besseren Tordifferenz holte sich die Weinstraße Süd Platz eins, dahinter folgen Kaltern und Tramin.

Damit stehen die Paarungen für den finalen Samstag fest: Die Weinstraße trifft im Endspiel auf Eppan, Kaltern wird sich mit Auer den dritten Platz ausmachen, während sich Tramin gegen Neumarkt um Platz 5 duelliert.


Saison-Eröffnungsturnier in Margreid

Donnerstag, 3. August

Gruppenspiele der Gruppe B (Spieldauer 45 Minuten)

Kaltern – Weinstraße Süd 1:0
1:0 Peter Mair

Tramin – Kaltern 1:0
1:0 Eigentor Marco Anderlan

Weinstraße Süd – Tramin 2:0
1:0 Barbetti, 2:0 Laghi


Tabelle
1. Weinstraße Süd 3 / 2:1
2. Kaltern 3 / 1:1
3. Tramin 3 / 1:2


Gruppenspiele der Gruppe A (am Mittwoch gespielt)

ASC Auer – AFC Neumarkt 1:0
1:0 Weiermaier

AFC Eppan – ASC Auer 1:0
1:0 Ladurner

AFC Neumarkt – AFC Eppan 0:3
0:1 Osti, 0:2 Sadiku, 0:3 Graf


Die Tabelle
1. Eppan 6 Punkte
2. Auer 3
3. Neumarkt 0


Samstag, 5. August

Finalspiele (Spieldauer 90 Minuten)
16 Uhr: Spiel um Platz 5 (AFC Neumarkt – Tramin)
18 Uhr: Spiel um Platz 3 (ASC Auer – Kaltern)
20 Uhr: Spiel um Platz 1 (AFC Eppan – Weinstraße Süd)




Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210