a Fußball

Virtus reist zum Pokalspiel nach Seren del Grappa (Foto: SN)

Virtus Bozen vor erstem Pflichtspieleinsatz

Der Serie-D-Aufsteiger wird am Sonntag mit der Pokal-Qualifikation in die Fußballsaison 2016/17 starten. Die Grün-Weißen um 16 Uhr in Seren del Grappa auf Ligakonkurrent Union Feltre.

Der Klub aus dem Veneto entstammt - ähnlich wie Virtus - einer Fusion zweier Vereine (Union Ripa Fenadora und Feltrese Prealpi), wurde allerdings erst im April diesen Jahres gegründet. Bei Feltre spielen zahlreiche Serie-D-erfahrene Akteure, weshalb das bevorstehende Duell durchaus als Generalprobe für die in Kürze beginnende Viertligasaison herangezogen wird.

"Wir treffen auf einen starken Gegner, der mit uns in einer Liga spielt. Das ist eine richtige Standortbestimmung. Ich will unbedingt die nächste Runde erreichen", so Virtus-Trainer Luca Lomi, der gegen Feltre auf Diakatè, sowie die angeschlagenen Demetz, Conci und Perri verzichten muss.

Der Sieger dieses Quali-Duells trifft am nächsten Sonntag auf Levico.


Der Virtus-Kader für das Pokalspiel gegen Feltre:

Tenderini, Scuttari; Antonacci, Kiem, De Simone, Zentil, De Biasi, Danieli, F. Conci, Majdi, Kaptina, Tessaro, Scudier, Clementi; Speziale, Hofer, Timpone


Autor: sportnews