a Fußball

Virtus Don Bosco und Obermais stehen sich am Mittwoch in Bozen gegenüber

Virtus oder Obermais: Wer ist der zweite Pokal-Finalist?

Am Mittwochabend wird im Italienpokal der Ober- und Landesliga der Endspielgegner des ASC St. Georgen ermittelt. In der Bozner Internorm Arena stehen sich Virtus Don Bosco und Obermais gegenüber.

Das abschließende Spiel der Halbfinal-Dreiergruppe hat es in sich: Sowohl Virtus Don Bosco, als auch der FC Obermais haben sich mit souveränen Siegen gegen Partschins für das abschließenden Match warmgeschossen und kämpfen nun im direkten Duell um das verbleibenden Endspielticket. Obwohl beide Teams im Klassement drei Punkte zu Buche stehen haben, ist ein Favorit schnell gefunden. Virtus Don Bosco hat am Sonntag mit einem 2:0 gegen Lavis den zweiten Platz in der Oberliga erobert, während Obermais eine Liga tiefer ebenfalls den dritten Platz einnimmt, den eigenen Ansprüchen bislang aber nur phasenweise gerecht wurde.

Ein deutliches Plus auf Seiten der Talferstädter ist auch die Ausgangslage. Sie haben Partschins mit 8:0 abgefertigt haben, Obermais brachte es gegen den Landesligarivalen hingegen auf „nur“ sechs Treffer. Somit reicht Virtus am Mittwoch im direkten Duell bereits ein Unentschieden. Spannung dürfte im abschließenden Halbfinalmatch aber dennoch garantiert sein. Spielbeginn auf den Bozner Talferwiesen ist um 20 Uhr.

Der Ausgang der Partie zwischen Virtus und Obermais wird vermutlich auch im Pustertal großes Interesse wecken. Der ASC St. Georgen hat nämlich sein Finalticket im Duell mit Salurn gelöst und wartet nun gespannt auf seinen Gegner. Das Endspiel um den Landespokal wird am 6. Dezember ausgetragen, eine Woche später trifft der Südtiroler Cup-Sieger auf jenen aus dem Trentino.



Das Programm im Italienpokal:


1. Halbfinale, Dreiergruppe:

Obermais – Partschins 6:0 (8. Oktober)
1:0 Alex Laimer (15.), 2:0 Theo Pamer (23.), 3:0 Veit Gögele (60.), 4:0 Veit Gögele (65.), 5:0 Michael Höller (68.), 6:0 Daniel Bernhard (78.)

Partschins - Virtus Don Bosco 0:8 (29. Oktober)
0:1 Daniele Speziale (20.), 0:2 Pasquale Perri (38./Elfmeter), 0:3 Jonas Clementi (48.), 0:4 Pasquale Perri (61.), 0:5 Tulipano (69.), 0:6 Pasquale Perri (79.), 0:7 Daniele Speziale (82.), 0:8 Jonas Clementi (89.)

Virtus Don Bosco – Obermais (Mittwoch, 20 Uhr)


Die Tabelle:

1. Virtus Don Bosco 3 Punkte/1 Spiel (8:0 Tore)
2. Obermais 3/1 (6:0)
3. Partschins 0/2 (0:14)



2. Halbfinale, Hin- und Rückspiel:

Salurn – St. Georgen 0:3 (8. Oktober)
0:1 Orfanello (55.), 0:2 Orfanello (75.), 0:3 Putzer (93.)

St. Georgen – Salurn 0:0

St. Georgen steht im Finale.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210