a Fußball

Die Personalsituation macht dem Haslacher SV derzeit schwer zu schaffen

Zu wenig Spieler: Haslach tritt im Pokal in Unterzahl an

Mit einem Problem, das wohl jede Freizeitmannschaft bestens kennt, hatte zum Pokal-Auftakt der Haslacher SV (1. Amateurliga) zu kämpfen: Bei der Partie gegen Nals erschienen zu wenig Spieler – so musste die Begegnung in Unterzahl in Angriff genommen werden.

Haslach standenim Hinspiel der ersten Pokalrunde verletzungs- oder urlaubsbedingt zehn Spieler sowie Trainer Alessandro Puppin nicht zur Verfügung. Die Folge: Der Bozner Klub brachte nicht einmal elf Mann zusammen, sodass von Beginn an zehn Haslacher elf Nalsern gegenüberstanden.

Trotz der Unterzahl wusste sich Haslach zu wehren und knöpfte den Etschtalern am Endeein 1:1-Unentschieden ab. Für das Rückspiel am kommenden Samstag ist demnach noch nichts entschieden.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210