a Fussball

Daniel Gennaccaro trifft mit Leifers auf seinen Ex-Klub Salurn (Foto: Laner)

Zwei Landesligisten müssen bereits am Donnerstag ran

In der Fußball-Landesliga eröffnet das Unterland-Duell SSV Voran Leifers gegen ASV Salurn am Donnerstagabend den letzten Hinrundenspieltag.

Das Aufeinandertreffen zwischen Leifers gegen Salurn bürgt für viel Brisanz, denn beide Teams liegen punktegleich mit dem SSV Bruneck auf dem zehnten Tabellenplatz. Mit einem Sieg könnten sie am Neunten Latsch vorbeiziehen, bei einer Niederlage droht indessen der Gang in den Tabellenkeller.

Dem ehemaligen Oberligisten aus Salurn, der in dieser Saison bislang eine Achterbahnfahrt mitmacht, steht aus den vergangenen beiden Meisterschaftsspielen lediglich ein Zähler zu Buche. Leifers hingegen hat am Sonntag beim eindrucksvollen 3:0 in Milland eine seit drei Partien währende Pleitenserie beendet und möchte nun mit einem weiteren "Dreier" für einen guten Hinrundenabschluss sorgen.

Das Spiel in der Sportzone Galizien wird am Donnerstag um 20 Uhr angepfiffen.


Vorgezogenes Spiel der 15. Landesliga-Runde:

Voran Leifers - Salurn (Donnerstag, 20 Uhr)


Die Tabelle:

1. Partschins 30 Punkte
2. Lana 29
3. Eppan 29
4. Passeier 25
5. Schlern 23
6. Stegen 23
7. Weinstraße Süd 22
8. Milland 21
9. Latsch 18
10. Bruneck 17
11. Salurn 17
12. Leifers 17
13. Latzfons Verdings 15
14. Plose 12
15. Meran 8
16. Freienfeld 6


Autor: sportnews