7 Golf

Tiger Woods springt in der Weltrangliste auf Platz sechs © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID / Kevin C. Cox

Woods ist zurück in der Weltspitze

Golf-Superstar Tiger Woods ist durch seinen Sieg beim US Masters in der Weltrangliste vom zwölften auf den sechsten Platz geklettert.

Für den Amerikaner, der zwischenzeitlichen auf Rang 1199 abgerutscht war, ist dies die beste Position seit dem 29. Juni 2014. Damals hatte er den fünften Platz belegt. Woods (43) stand in seiner Karriere insgesamt 683 Wochen auf Rang eins, länger als jeder andere Golfer der Geschichte. Letztmals hatte er das Ranking im Mai 2014 angeführt, anschließend begann seine Leidenszeit mit vielen Verletzungen. Angeführt wird die neue Rangliste wieder von Dustin Johnson (USA), der den Engländer Justin Rose verdrängte.

Autor: sid

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210