i Handball

Italiens Spanien-Reise endete mit einer knappen Niederlage (Foto: FIGH)

Azzurri verlieren zweiten Test

Nach dem überzeugenden Sieg am Freitag haben Martin Sonnerer und die italienische Handballnationalmannschaft ihr zweites Testspiel binnen 24 Stunden gegen den spanischen Klub Puente Genil verloren.

Auswahltrainer Riccardo Trillini mischte seine Auswahl vor dem zweiten Duell auf spanischen Boden einmal durch. Lange Zeit schien es so als würde die Rechnung aufgehen, doch in der Schlussphase übernahmen die Iberer die Führung und siegten am Ende mit 29:28. Der Brixner Martin Sonnerer steuerte, wie bereits am Vorabend, einen Treffer bei.


Puente Genil - Italia 29-28 (p.t. 12-14)

Puente Genil: Jimenez D. 2, Moya 4, Cuenca, Bujalance 1, De Hita, Munoz, Oliva, Moyano 4, Revin, Moreira 4, Rudovic 3, Chispi 1, Podarera 1, Porras 3, Jimenez J. 6, Melgar. All: Quino Soler
Italia: Postogna, Ilic, Fovio, Maione, Maucieri 2, Turkovic 3, Sonnerer 1, D’Antino 5, Radovcic 2, Pivetta 2, Savini, Moretti 4, Bulzamini 3, Parisini 6, Skatar 1, Marrochi. All: Riccardo Trillini

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210