i Handball

Die Bozner Spieler eilen weiter von Sieg zu Sieg

Bozen siegt souverän - Auswärtspleiten für Brixen und Eppan

Am zehnten Spieltag der Serie A setzten die Handballer des SSV Bozen ihren Siegeszug fort, jene aus Brixen und Eppan unterdessen blieben auswärts ohne Punktgewinn.

Vize-Meister SSV Bozen gab sich beim Heimspiel gegen den Cologne keine Blöße und feierte einen ungefährdeten 33:19-Erfolg. Die treffsichersten Spieler auf seiten der Talferstädter waren Gatea (8 Tore), Kammerer und Dallago (jeweils 6). Sie trugen entscheidend dazu bei, dass der Tabellenführer seinen ärgsten Widersacher Pressano weiter sechs Punkte auf Distanz hält.

Die Trentiner setzten sich ihrerseits mit 23:17 gegen Eppan durch. Die Vorentscheidung fiel dabei bereits in der ersten Halbzeit, die die Überetscher mit einem 10-Tore-Rückstand beendeten. Eine erfolgreiche Aufholjagd des Aufsteigers blieb nach Seitenwechsel aus.

Ähnlich verlief das Gastspiel des SSV Brixen beim Traditionsrivalen Triest. Die Niederwieser-Truppe lag bereits zur Hälfte des Spiels mit 5:14 im Hintertreffen. Am Ende setzte es eine klare 17:23-Niederlage. Brixen ließ somit die Chance ungenutzt, in der Tabelle am spielfreien SC Meran vorbzeizuziehen.


Der 10. Spieltag im Überblick (Samstag, 29. November):

Triest – Brixen 23:17 (14:5)
Triest: Zaro, Giolo, Radojkovic 4, Oveglia 1, Dapiran 4, Anici 1, Pernic, Cunjak 5, Bellomo 3, Campagnolo, Di Nardo 3, Carpanese, Dovgan, Visintin 2
Brixen: Pfattner, Wierer, Kokuca 2, Ranalter, Dorfmann 5, Rainer, Salcher 2, Wieland, Sonnerer 5, Alvarez 2, Dejakum, Oberrauch 1


Pressano – Eppan 23:17 (17:7)
Pressano: Stocchetti, D’Atino N. 1, Bolognani 8, Chistè W. 3, Chistè D, D’Antino P. 1, Di Maggio 2, Bettini, Giongo 3, Franceschini, Sampaolo, Alessandrini 1, Da Silva 4, Polito
Eppan: Tschigg 2, Prentki 1, Singer 2, Andergassen, Raffl, Meraner 4, Pircher A, Lang, Pircher M. 2, Michaeler, Tutzer, Slanzi 1, Castillo 5, Haller


Bozen – Cologne 33:19 (20:9)
Bozen: Dallago 6, Waldner 3, Wolf, Starcevic 5, Kammerer 6, Sporcic, Jurina, Oberkofler, Gaeta 8, Pircher 1, Innerebner 3, Turkovic 1, Willeit, Pirpamer
Cologne: Bonassi 3, Mercandelli, Cavallaeri 2, Foglia 2, Bertolez 7, Monciardini, Barbariga, Sirani, Alessandrini, Barucco, Parisini 3, Frassine 1, Manenti 1, Ferlaino


Cassano Magnago - Mezzocorona (20.30 Uhr)

Spielfrei: Meran


Die Tabelle:

1. SSV Bozen 27 Punkte/9 Spiele
2. Pressano 21/9
3. Triest 20/9
4. SC Meran 12/8
5. SSV Brixen 10/9
6. Cassano Magnago 9/8
7. Handball Eppan Löwen 9/9
8. Cologne 6/9
9. Mezzocorona 3/8

Autor: sportnews